Hallo, Besucher der Thread wurde 3,3k mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Wer kennt den? Schwarzer Pilz mit Lamellen!?

  • Hallo,


    mehr als das es ich hier möglicherweise um einen Vertreter der Rötlinge (Entoloma spec.) handeln müsste kann ich nicht sagen. Das ist ein sehr schwierige Gattung.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo tömme.bitte lege nächstemal dein messer oder ähnliches daneben,damit ich die Größe sehe.sonst kann man nicht genau bestimmen,ob dieser pilz aus der Gruppe der dachpilze oder ,wenn er klein ist,aus der Gruppe der rüblinge ist.danke

  • Servus!


    Auch ein Sporenabwurf wäre hier (wie so oft) sehr hilfreich. Meine Vermutung: Rosabraun.

    Ich denke schon, daß das ein Rötling ist, und wenn die Bilder einen leichten Rotstich haben (kommt bei mir sehr violett rüber, aber nach Beschreibung eben eher dunkelgrau mit blauton am Stiel) und der Pilz aus einem basischen Nadelwald kommt, wäre hier möglicherweise Entoloma nitidum (Stahlblauer Rötling).



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Vielen Dank für die Hilfe!

    Der Hut hatte einen Durchmesser von ca. 3-4cm, der Stiel war ca. 6-7cm lang
    Zu den Sporen kann ich leider nichts mehr sagen, der Pilz ist entsorgt.

    Der Hut war schwarz (sehr, sehr dunkel grau).

    Der Stiel war grau (grau, blau).
    Nach den Tipps und Vergleich mit den Pilzen bei 123pilze tendiere ich sehr stark zum "Stahlblauer Rötling":
    Stahlblauer Rötling, Stahlblauer Nitrat-Rötling = ENTOCYBE NITIDA (SYN. ENTOLOMA NITIDUM, RHODOPHYLLUS NITIDUS)

    (Würde mich als Anfänger bezeichnen, ca. 10 Pilzarten die ins Körbchen wandern. Dazu natürlich gern mal 1-2 Arten die ich nicht kenne um daheim zu recherchieren worum es sich handelt (handeln könnte)!)

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.