Hallo, Besucher der Thread wurde 1,2k mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Anis-Champignon?

  • Fundort: Deutschland, NRW, Rheine, grasige Fläche am Ufer des Dortmunt-Ems-Kanals

    Fundzeit: 17.10.19

    Fotos: MarkusKoschinsky

    Größe: Hut bis zu ca. 10 - 12 cm

    Huthaut: ca. bis zur Mitte gut abziehbar

    Fleisch: nicht gilbend

    Geruch: leicht nach Anis


    Liebes Forum,


    ich bin relativ sicher, hier bei einem Champignon zu sein, aber welcher genau? In meinem Buch sind mehrere, von denen vielleicht am ehesten Agaricus arvensis in Frage kommt? Wer kann mehr sagen?


    Vielen Dank und viele Grüße,


    Codo


  • Hallo


    da kann ich mich mit gutem Gewissen der Bestimmung von Jens anschliessen auch wenn der Schiefknollige auch manchmal mit gerader Knolle daherkommen kann.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.