Grauer Pilz in Mengen

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema, welches 4.918 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (21. Oktober 2019 um 02:27) ist von funga.

  • Guten Abend,

    heute habe ich diese Pilze gefunden, lichter Nadelwald mit ein paar Laubbäumen, in der Nähe eines Baches.

    Geruch schwach, nicht unangenehm.

    Auffällig der gefleckte Hut, bei alten Exemplaren Huthaut zum teil abgeschabt.

    Viele Grüße

    Luzia

    (Die Fledermäuse bräuchte ich jetzt nicht unbedingt ;-)). )

  • Hallo Luzia,

    schau mal unter Erdritterling.

    Vielleicht der Schwarzschuppige Erdritterling.

    Bin ganz Deiner Meinung, die Fledermäuse sind voll nervig!

    VG JoBi

  • Hallo Luzia,

    ich denke Ritterling passt hier. Rein von den Abildungen erinnert er auch an den Tigerritterling. Da ich diese Art noch nicht gefunden habe, ist das aber nur ein Vorschlag um die Merkmale mal selbst abzugleichen. Hast Du mal dran gerochen? Sieht man auf den ersten Bild auch die Stielbasis oder fehlt da ein Stück?

    Btw.

    Gott sein Dank, noch jemand der die Fledermäuse sieht ;)

    Muss wohl doch nicht zum Arzt

    Viele Grüße

    Thomas

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.

  • Danke JoBi und Thomas!

    Die Stielbasis ist komplett, beim rechten Exemplar hängt noch Erde dran.

    LG Luzia

    (Ich dachte schon mein Rechner ist total verwanzt! )

  • Hi,

    Ritterling ist wohl sicher, aber für einen Tiger R. ist mir der Frkp. viel zu schlank. Die sind richtig massig und fest, fast schon brüchig wie feste Täublinge. Zudem würde der Tiger intensiv mehlig mit unangenehmer Komponente riechen.

    LG Thiemo

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden

  • Sehe Tiegerritterlinge. Der Hut ist getiegert. Beim Erdritterling geht es eher ins einfarbige Graubraun. Die sind auch etwas zarter, der Tiegerritterling wirkt gedrungen, halt wie auf dem Foto. Finde ich. VG Donna

    Viele Grüße, Donna Wetter

  • Beim Erdritterling geht es eher ins einfarbige Graubraun

    Hallo.

    weißt Du wie viele Erdritterlingsarten es gibt. Ich sehe hier auch Erdritterlinge auch wenn ich bei denen keinen Durchblick habe.

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo zusammen,

    ich kann gerne noch einmal hingehen um einige Merkmale genauer zu fotografieren.

    LG Luzia

    (Das Viechzeug nervt schön langsam, kann mal einer von den Urhebern über den Sinn aufklären? Gerade lief es wieder so gut im Forum, dank an die Verantwortlichen, nun da dieser Müll, oder ist das eine Aktion um die geistigen Fähigkeiten usw. der Teilnehmer zu testen? )