Im Königreich der Pilze (auf arte)

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema, welches 5.782 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (28. Dezember 2020 um 18:31) ist von Uwe58.

  • Hallo,

    zu spekulativ finde ich da eigentlich Nichts. Eher äusserst aufschlussreich und schlüssig, definitiv sehr lehrreich und, im direkten Zusammenhang mit der globalen Erwärmung, auch sehr mahnend und erschreckend!

    Toller Film!

    LG Thomas

  • Hallo

    Ich sage, das ist auf alle Fälle interessant. Leider wird der Gesamteindruck schlechter, wenn von einem Birkenporling gesprochen wird und ein Zunderschwamm zerlegt wird. Hoffentlich der einzigste Fehler.

  • Hallo Uwe,

    ja, da sprichst du natürlich genau den Punkt an, der mir auch etwas aufgestossen ist.:thumbup: Auch wenn eigentlich kein direkter Bezug bestand, war die Bildauswahl in diesem Moment, wohlwollend, etwas unglücklich.

    LG Thomas

  • Ich fand den Bericht sehr aufschlussreich, vor allem für mich als Neuling auf diesem Gebiet war er sehr informativ damit man einen guten Überblick erhält :)

    Kein Pilz ist klein genug, um nicht auch ein Glückspilz zu sein.

    Unbekannt

  • Die Doku läuft heute wieder

    um 20.15 Uhr auf phoenix

    HEUTE:), das habe ich vorhin auch gesehen, ich wollte es auch schon posten;)

    Und anschließend kommt noch was über das Gewimmel im Boden, das könnte auch interessant sein.

    Und wer den Pilzfilm verpasst, um 6.20 morgen früh kommt die Wiederholung, aber man kann ihn wohl auch in Phönix.de anschauen

    schöne bunte Grüße gelBlau

  • HEUTE :) , das habe ich vorhin auch gesehen, ich wollte es auch schon posten ;)

    Und anschließend kommt noch was über das Gewimmel im Boden, das könnte auch interessant sein.

    Und wer den Pilzfilm verpasst, um 6.20 morgen früh kommt die Wiederholung, aber man kann ihn wohl auch in Phönix.de anschauen

    Den Film kann man rund um die Uhr und täglich bei YouTube anschauen.