Vielgestaltige Kohlenbeere ? nein: Jackrogersella cohaerens

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 1.876 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (16. Februar 2020 um 11:33) ist von Uwe58.

  • Hallo Pilzfreunde,

    diese Kohlenbeere habe ich heute auf irgendeinem Laubholzast, der auf dem Boden lag, gefunden.

    Sieht anders aus, als Hypoxylon cf. fragiforme, die ich bisher öfter gefunden hatte.

    Was haltet Ihr von Hypoxylon multiforme ?

    LG Christine

    1

    2 zusammenfließend

    3

    4 stark höckerig

    5

    6

    7 punktförmige Mündungen (mein Mann sagt nippelförmig :blush: )

  • Christine 16. Februar 2020 um 10:20

    Hat den Titel des Themas von „Vielgestaltige Kohlenbeere ?“ zu „Vielgestaltige Kohlenbeere ? nein: Jackrogersella cohaerens“ geändert.
  • Hallo Christina,

    würde ich auch als Hypoxylon multiforme bestimmen.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.