Wieder ein Baumpilz, Tramete?

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 1.922 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (23. Mai 2020 um 10:59) ist von Bemoeh.

  • Hallo ans Forum,

    Fotos vom 04.05.20 sehr feuchter, sumpfiger Laubwald auf stark bemoosten Baumstamm.

    Welcher Pilz könnte das sein?

    Mein mutiger Laientipp, Rötende Tramete? Oder?:blush:

    Bin gespannt auf die Expertenmeinung.

    Gruß und Dank für die Hilfe

    Bernd

    1a

    1b

    1c

    1d

    1e

    1f Anwachsstelle

    1g Querschnitt

    1h Querschnitt

  • Hallo Bernd,

    Uwe ist auf dem richtigen Dampfer unterwegs, Rötende Tramete passt. Die radiale, polyporoide, daedaleoide und nahezu lenzitoide Ausprägung des Hymenophors ist gut erkennbar.

    Fein, dass du auch eine Aufnahme vom Querschnitt gemacht hast, die ist das Tüpfelchen auf dem i.

    LG

    Peter

  • Hi Bernd!


    für mich passt das auch genau! schön aufbereitet! :thumbup:


    Liebe Grüße

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!

    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!

    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

  • Hallo zusammen,

    es freut mich das meine Vermutung richtig ist. Dank an alle Beteiligten.

    Super, die genaue Beschreibung von Peter, habe die Fachausdrücke mal nachgelesen, klasse!!:thumbup::thumbup:

    Wieder neue Fotos für mein Archiv.

    Gruß

    Bernd