nochmal kleine Schwammerl

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema, welches 2.053 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (7. Juni 2020 um 10:53) ist von weisheit.

  • Hallo zusammen,

    pilztechnisch passt das Wetter bei uns zum Glück- gestern und heute habe ich beim Radfahren folgende Kollegen gefunden.

    Die Bestimmung bei den Schleimpilzen ist wie immer nur ein Namensvorschlag....

    1 KRETZSCHMARIA DEUSTA und ein Balkenschröter

    2 geweihförmiger Schleimpilz CERATIOMYXA FRUTICULOSA

    3 bei denen weiß ich oft nicht wie viele Farbausprägungen es gibt bzw ob es dann schon wieder andere Unterarten sind, jedenfalls was aus der Blutmilchsippe

    4 gelbe Lohblüte/auch so ein schönes Pilzchen

    5 Fischeierschleimpilz TUBIFERA FERRUGINOSA

    6 zwei Schleimpilze nah beisammen. Einer noch als Plasmodium, der andere wohl wieder was rund um den Blutmilchpilz

    7 farblich machen die ja schon was her

    8

    9 einen Tag später des Rätsels Lösung

    10 CERATIOMYXA FRUTICULOSA VAR. PORIOIDES 

    11 zum Schluss noch ein richtiger Allerweltspilz, trotzdem immer wieder fein- das Zwergerlfeuer

    Allen bei denen es noch zu trocken ist wünsch ich ausreichend Regen- allen anderen schönes Schwammerlsuchen, es geht wieder so richtig los!

    LG Joe

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Joe!


    Auch wenn's nicht mein fachbereich ist: Die sind schon toll! :thumbup:

    Bunt und in so vielen komischen Formen, da kann man sich schon ein bissel verlieben.


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Danke für eure rückmeldungen!

    Auch wenn es ohne mikro schwer ist belastbare namen rauszufinden zahlt sich ein blick auf die Schleimpilze alle mal aus...

    Lg joe

  • Hallo Joe,

    deine Schleimpilze würde ich auch so benennen. Bei deinem Brandkrustenpilz hast du Haupt- und Nebenfruchtform zusammen und das ist in dieser Jahreszeit typisch.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.