Hallo, Besucher der Thread wurde 174 mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Buchenrasling schon Ende Juli?

  • Hallo in die Runde,


    ich habe mal wieder eine Bestimmungsanfrage. Auf einem alten Buchenstamm habe ich die Pilzgruppe auf dem Bild gefunden. Die einzelnen Pilze sind ca. 2 cm groß. Könnte es sich um juvenile Buchenraslinge handeln. Eigentlich noch etwas früh im Jahr, oder?



  • Hallo ihr beiden,


    Respekt, Rigo!

    Beim Lesen dachte ich: "Hä? Zwergknäueling? Wie kommt er denn darauf?"

    Aber nachdem ich mir das Bild runtergeladen und reingezoomt habe, hat mich zumindest die Oberflächenstruktur auch an einen Zwergknäueling erinnert. Und in Anbetracht der Größenangabe ist das ja möglicherweise auch plausibel.


    Ich weiß zwar nicht, ob es wirklich einer ist, aber finde ich in jedem Fall beachtlich, das auf dem Schirm gehabt zu haben.


    Beste Grüße

    Sabine

  • Hallo Timm,

    Hallo Sabine,

    irgendwie hat die Farbe und die Oberfläche der gezeigten Pilze mich an diese erinnert.

    Vielleicht komm Timm ja wieder an den Ort?

    LG Rigo

  • Hallo Sabine und Rigo,


    auf die Idee wäre ich nie gekommen, Rigo. Aber die Struktur ist schon sehr ähnlich. Wenn ich das nächste Mal an der Stelle vorbeikomme, schaue ich auf jeden Fall nach und melde mich hier wieder.

    Vielen Dank für die Idee und das Schreiben!

  • N'Abend!


    Mal abgesehen davon, daß Erscheinungszeiten generell nicht bestimmungsrelevant sind: herbe Zwergknäuelinge wäre da auch mein erster Gedanke.
    Panellus stypticus in ganz jung:



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.