Hallo, Besucher der Thread wurde 417 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Kleine Pilze / was sind das für welche?

  • Hallo Evgenia,

    meiner Meinung nach sind das Rauchblättrige Schwefelköpfe. Die Lamellen sind noch nicht grau, weil der Pilz noch nicht sporenreif ist. Der Pilz wäre essbar und sehr lecker, es lohnt sich also sehr, ihn genau zu kennen, aber bis das der Fall ist, sollte man ihn vorsichtshalber vom Pilzberater anschauen lassen. Über das Internet kann man nichts zum Essen freigeben.

    FG

    StephanW

    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.

  • Hallo Evgenia


    Ich würde auch dringend empfehlen, solche Exemplare von einem Pilzberater anschauen zu lassen, vor allem als Anfänger. Gerade wenn die Lamellen noch nicht grau und sie noch so jung wie diese sind, besteht meiner Meinung nach für Anfänger durchaus eine grosse Verwechslungsgefahr mit dem tödlich giftigen Gifthäubling, der zudem noch auf dem gleichen Substrat wächst: Gifthäubling, Nadelholzhäubling, Gesäumter Häubling (GALERINA MARGINATA)


    LG

    Benjamin

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.