Bestimmt als Gelbstieliger Muschelseitling (PANELLUS SEROTINUS)

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 1.207 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (2. März 2021 um 08:10) ist von FreakPlanet.

  • Hallo liebe Pilzfreunde


    Ich möchte gerne wissen, ob ich mit dem Gelbstieliger Muschelseitling (PANELLUS SEROTINUS)

    richtig liege? Erstfund


    Habitat: Mischwald, an einer liegenden Buche.

    Hut: 3-8cm, muschelförmig, olivgelblich, grünocker, gräulich.

    Stiel: gelblich oder gelbbräunlich.

    Fleisch: weisslich zäh.

    Lamellen: gelblich, schmal, gedrängt, herablaufend, gegen den Stiel scharf abgegrenzt.

    Geschmack: pilzig

    Sporenpulver: weiss

    Vielen Dank für die Antwort schon im Voraus.

    LG Hubi

  • Hubi 19. Dezember 2020 um 18:49

    Hat den Titel des Themas von „Möchte gerne wissen ob meine Vermutung stimmt!“ zu „Bestimmt als Gelbstieliger Muschelseitling (PANELLUS SEROTINUS)“ geändert.
  • Hey Hubi, toll dokumentiert -

    das mit dem aussporen habe ich mir jetzt auch angewöhnt auch bei einfachen Exemplaren, nicht immer aber dann wird das Gefühl für die Pilze noch besser.

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool: