Schön langsam wirds was

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema, welches 2.222 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (15. April 2022 um 16:13) ist von Habicht.

  • Hallo zusammen,

    heuer sind die Morcheln bei uns a bissal später dran. A dürfens noch wachsen...

    Viel Spaß bei der Morchelsuche,

    lg joe

  • Hallo Joe.

    Mir gehts wie Jens, war gestern noch Bärlauch ernten und es sah alles so aus wie auf deinen Bildern.

    Nur die Pilze fehlten! :)

    LG Rigo

  • Jaja,

    das Bärgeläuche gibts hier auch zur Genüge. Das Gemorchel lässt zu wünschen übrig!

    LG Rigo

  • Hier in Unterfranken tut sich auch noch nichts bei "den" (meinen) Morchelstellen. Dafür blüht der Bärlauch im Garten schon fast.

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.

  • danke für die rückmeldungen! Ich wünsch euch noch ein paar schöne morchelfunde! Und peter dir anständig bärlauch!

    Lg joe

  • danke für die rückmeldungen! Ich wünsch euch noch ein paar schöne morchelfunde! Und peter dir anständig bärlauch!

    Lg joe

    thx joe,

    Bärlauch kauf' ich am Klagenfurter Bauernmarkt, die Importware aus Wien/Niederösterreich.

    Voriges Jahr waren wir im Mai einige Tage in Wien und sind auf den Wilhelminenberg gefahren. Da hat's Bärlauch bis zum Abwinken gehabt, aber kein einziger Pilz ist mir untergekommen.

    Die ersten Morcheln lass' ich traditionell stehen, die dürfen ihre Sporen abgeben. Wenn ich nach drei Tagen Nachschau halte und die sich nicht weiterentwickelt haben, dann rein damit in den Sack!

    lgpeter