Hallo, Besucher der Thread wurde 434 mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Welcher Täubling ?

  • Hallo zusammen,


    heute bin ich in den Wald mit dem Ziel Pilze zu finden. Es war so lala, aber da ich hier endlich mehr Bestimmungsfragen sehen wollte frage ich jetzt nach. Hier mein Täubling, von dem ich nicht weiß welcher es ist. Leider bin ich für den Trockenschaden verantwortlich, da ich den kleinen im Auto vergessen hatte. Der Geschmack ist Mild und sehr gut. Die Lamellen waren vor der Autosauna, weiß bis leicht gelb. Es waren Laubbäume am Fundort -> Buchen, Birken, Eichen und etwas weiter weg ein paar Nadelbäume. Die Huthaut lließ sich wie eine Pizzascheibe gut abziehen, als er den Trockenschaden noch nicht hatte.





    Hier noch ein Bild von meinem Kater dem der Pilz auch sehr gut gefallen hat ;) . Er hat mir den Pilz durchgehend wegschnappen wollen als ich die Fotos gemacht habe. Jetzt bekommt er die Ehre oder Strafe hier berühmt zu werden :) .




    Falls ich irgendwelche Infos vergessen habe, dann sagt mir gerne nochmal bescheid. Sporenpulberfarbe reiche ich morgen nach.

    Viele Grüße

    Jabaa

  • Hallo Jabaa

    Hi hi hi,

    das Bild mit der Katze ist wirklich drollig.

    Viele Grüße

    Thomas

    Hi,


    lasst euch nicht vom Kater verführen, sondern helft mir bei der Pilzbestimmung ;) . Trotzdem danke ich richte es ihm aus :) . Leider kam beim Sporenabwurf nachdem ich den Pilz im Auto vegessen habe nichts mehr bei rum.


    Viele Grüße

    Jabaa

  • Hey,


    Der KatzentäublingRussula cattus (?Lateiner vor) scheint mir ein heißer Kandidat zu sein. ;)^^

    Problematisch ist, dass du kein Sporenpulver erhalten hast. Es kommen einfach zu viele Möglichkeiten in Betracht. Wenn dir sonst nichts augefallen ist (Verfärbungen, Geruch) kann ich leider nicht weiterhelfen. Hast du Eisen(II)sulfat für einen Test? Aber danke für den interessanten Beitrag, das fehlte mir in der letzten Zeit...

    LG Thiemo

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden

  • Hey,


    Der KatzentäublingRussula cattus (?Lateiner vor) scheint mir ein heißer Kandidat zu sein. ;) ^^

    Problematisch ist, dass du kein Sporenpulver erhalten hast. Es kommen einfach zu viele Möglichkeiten in Betracht. Wenn dir sonst nichts augefallen ist (Verfärbungen, Geruch) kann ich leider nicht weiterhelfen. Hast du Eisen(II)sulfat für einen Test? Aber danke für den interessanten Beitrag, das fehlte mir in der letzten Zeit...

    LG Thiemo

    Hallo Steigerwaldpilzchen,


    es kam minimal Sporenpulver heraus. Wenn du bei meinem Bild mit den Lamellen schaust, dann kam nur dort noch minimal Sporenpulver wo die Lamellen noch weiß waren. Also direkt am Stiel gab es wohl noch keinen Trockenschaden. Ich kann aber nur sagen, dass es auf der Sporenpulvertafel von Russularum Icones

    im dunklen/unteren Bereich angesiedelt sein muss. ich habe auch kein Eisensulfat. Habe noch nie mit mehr als mit meinen Augen oder vielleicht einer Lupe bestimmt. Geruch war angenehm und etwas schlechter nachdem ich den Pilz auds dem Auto gerettet habe.


    Wenn wir Glück haben könnte es ein Täublingsjahr werden, jedenfalls scheinen bei mir wenigstens ab und an mal Täublinge aufzutauchen.


    Viele Grüße

  • Hi,


    milde, dunkelsporige Täublinge sind meiner Meinung nach mit die schwierigsten.
    Ohne Details zu kennen (oft auch nur mikroskopisch) wird es daher schwer. Eisen(II) ist zumindest hier dann weniger interessant.


    LG Thiemo

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden

  • Hi,


    milde, dunkelsporige Täublinge sind meiner Meinung nach mit die schwierigsten.
    Ohne Details zu kennen (oft auch nur mikroskopisch) wird es daher schwer. Eisen(II) ist zumindest hier dann weniger interessant.


    LG Thiemo

    Hi,


    dankeschön für die Infos. Werde ich mir merken, dass milde Täublinge mit dunklerem Sporenpulver schwierig sind.


    Viele Grüße

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.