Hallo, Besucher der Thread wurde 10k mal aufgerufen und enthält 11 Antworten

Wenn nicht hier, dann wo sonst ??

  • Freunde schmackhafter Speisemorcheln...wo seid Ihr?


    Seit Tagen warte ich hier auf Berichte von Morchelfunden, so wie sie in einigen anderen Pilzforen schon zu lesen sind.


    Als ich auf dem Weg zu unserer Tierärztin in Ingolstadt war, sah ich am linken Straßenrand beim vorbei fahren kurz ein interessantes Waldstück, in den Donauauen.
    Natürlich habe ich auf dem Rückweg auch mal kurz angehalten, mit dem Eierfon schnell einige Bilder gemacht.
    Nein, Morcheln gab es dort noch keine...obwohl, ja genau hier sollten sie wachsen!



    Natürlich habe ich von dem Bärlauch eine kleine Portion mit gehen lassen :wink:


    Es grüßt der
    Hexenopa Julius


    P.S.: Für die diesjährige Morchelsuche bin ich entschuldigt, wo ich doch so viel mit der täglichen Welpenfütterung zu tun habe...schaut selbst :)



    [youtube]GpyfpE9OJgM[/youtube]

  • Hallo Julius,


    meine Morchelsuche der letzten Tage blieb leider auch erfolglos. In Berlin ist es einfach zu trocken. Im letzten Jahr fand ich die ersten Morcheln (Käppchenmorchel u. Speisemorchel) in der letzten Aprilwoche. Ich denke in Berlin müssen wir noch etwas warten und mit der Hoffnung auf Regen leben.


    Gruss aus Berlin. Heinz

  • Ja Heinz,


    so ist es hier auch...trocken.
    Ich sehe das täglich an meinen gemulchten Flächen im Garten.


    Aber das ist so schon (noch) in Ordnung - die ganze Woche milde Temperaturen, dann aber den ersten (nicht mehr) so kalten Regen...und schon schießen sie aus der Erde - die Morcheln.


    So wird es kommen, oder so ähnlich, oder doch ganz anders...


    Einen guten Start in die neue Woche.
    Julius

  • Hallo Julius,


    sie kommen noch, die Morcheln :wink:
    Ich hoffe, dass ich dieses Jahr auch mal eine finden werde :D


    Dein Video ist übrigens ganz allerliebst. Die kleinen Racker machen sich ja ganz prächtig.:agree:

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • So Freunde,


    wenn alles klappt, wird es ab dem 14.04. in eurer Gegend ganz viele Morcheln geben, denn dann komme ich zu euch:wink:


    Ich hoffe das Treffen bei euch steht noch..., also Julius und Jutta, wir sind ab dem 12.04. auf den Weg zu euch und freuen uns auf das versprochene Bier.....:D

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    [size=2][font="Verdana, Arial, sans-serif"]Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.[/font][/size]



    :graduate:

  • Hallo Tommi,


    da müssen wir uns noch mit dem Julius kurzschließen;


    Ich hoffe doch, dass es klappen wird :wink:


    Bei uns ist bisher auch noch nichts los, in Sachen Morcheln :(


    Denke aber, wenn es jetzt ein wenig regnen würde, dann schießen die wie Unkraut aus der Erde :D

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Hallo an alle Pilzfreunde, die schon Morcheln gefunden haben. Meine in anderen Jahren.
    Wo braucht man grundsätzlich nicht nach Morcheln suchen? LAUBWALD? FICHTEN-TANNENWALD? Hier sind die Böden nicht sehr sandig!? Ich will ja niemand die leckeren Pilze wegnehmen und bleibe nur im Stuttgarter Raum. Wer verrät mir, wo ich sie finden kann.
    Gruß Fred

  • Hallo Fred,


    bisher habe ich "nur" Esculenta-Plätze, die wollen eine kalkhaltigen Boden.


    Esche und Hasel mögen die anscheinend besonders...


    Allerdings "schaue" ich nicht nach den Morcheln, ich suche die Unregelmäßigkeiten...da ein Schneckenhaus, dort ein Lungenkraut...
    und dann, der Pflanzenbewuchs kann ja schon relativ hoch sein, mit dem Stecken diesen zur Seite geschoben...da sind sie!


    Spitzmorcheln in der freien Natur habe ich noch nicht gefunden,
    die an Rindenmulch gewachsenen schon. Beide, M.c + e, einfach lecker.


    LG
    Peter

  • Zitat von karedi pid='10448' dateline='1396288580'

    ...
    Wer verrät mir, wo ich sie finden kann.
    Gruß Fred


    Aber das habe ich doch schon gemacht, Fred :)


    Schaust Du hier.



    @ Na Icke und lactarius
    Also in der Woche vor Ostern bekommen wir sehr wahrscheinlich Besuch, der länger bleibt.
    Ob und wie ich da dann Zeit finde, ich weiß es noch nicht...kann ich mich Ende der Woche mal zu äußern.


    Herzliche Grüße
    Julius

  • Hallo,lieber Julius, danke für den Hinweis, wo Du über Morcheln brichtet hast. Als Du den
    Beitrag einstelltest, habe ich mich noch nicht mit Pilzen befasst. Das heißt, habe sie beim Chinesen gefischt (Judasohren) und als ich in den "Westen" kam, habe ich fast täglich
    Champions gegessen, weil sie so billig waren und ich kein Geld hatte. ( Nämlich aus der Dose von ALDI) Ist 30 Jahre her und nun gehe ich selber auf Pilzsuche. ( Habe heute 100 Stück gefunden, hi,hi) Du bist schon ein Genie, wenn ich die ganzen Pflanzenartren lese, die Du aufzähltest. Ich kenne auch drei davon!!!
    Ich werde alles zur Kenntnis nehmen und Morcheln mit den Augen jagen. (Mein Poolwasser hat einen Ph Wert von 7,2 zur Zeit. Ist nicht sauer!
    Gruß Fred

  • [quote pid='10462' dateline='1396385713']
    @ Na Icke und lactarius
    Also in der Woche vor Ostern bekommen wir sehr wahrscheinlich Besuch, der länger bleibt.
    Ob und wie ich da dann Zeit finde, ich weiß es noch nicht...kann ich mich Ende der Woche mal zu äußern.


    Herzliche Grüße
    Julius
    [/quote]


    na dann werden wir wohl das Treffen verschieben...:wink:, der herbst kommt ja auch noch....

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    [size=2][font="Verdana, Arial, sans-serif"]Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.[/font][/size]



    :graduate:

    Einmal editiert, zuletzt von Na Icke ()

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Na Icke ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.