Stinkende Pilz wie eine Chemiefabrik

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 1.051 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (4. November 2022 um 23:32) ist von Hiatamandl.

  • Liebe Gemeinschaft,

    Ich habe heut Edel-Reizker und Lacksreizker gesammelt. Bei Waschen und Kochen stimmt das ganze Zimmer nach Chemiefabrik. Weiss gar nicht wie das passieren kann?

    Und normalerweise die Reizker haben eher einen rauen Kopf, ich habe ein paar gefunden mit Schleimhaut am Hut. Sind sie vllt dann kein Reizker?

    Hier noch einige Bilder (leider habe ich kein Nahbilder dabei)

  • Hallo,

    ich sehe auf deinen Bildern nicht einen Reizker. Was es genau ist kann ich bei den schlechten Bildern nicht erkennen. Ich würde die alle entsorgen.

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo Fliegenpilz-Sammler

    Ja da sind keine Reizker zu erkennen, aus der Ferne könnte man vielleicht Trichterlinge vermuten, aber es ist schwierig zu erkennen anhand der Aufnahmen.

    Beste Grüsse

    Corinne

    ——————————————————————————————————————————————————————————————-

    Hinweis: Mit meinen Beiträgen und Kommentaren kann ich keine Tipps/Empfehlungen zum Verzehr abgeben. Zur Pilzbestimmung für

    Speisezwecke den Pilzsachverständigen vor Ort konsultieren. Vielen Dank.

  • Moin Fliegenpilz Sammler.

    Wie bereits Heuler22 bestätigt hat, sind hier kaum essbare Reizker zu erkennen.

    Essbare Reizker haben stets eine orange-rötende Milch.

    Weisslich- gelbende Milch.... wenn Reizker, sind interessant zum Begutachten, jedoch nichts für die Bratpfanne.

    BG Markus

    Mit besten Grüssen, Markus

    Mit meinen Beiträgen gebe ich lediglich meine persönliche Einschätzung/Meinung ab. Sie sind nur als Vorschläge zu werten und es gibt damit insbesondere keine Verzehrs Freigaben.

    Eine zuverlässige Bestimmung sowie die Freigabe zu Speisezwecken kann nur durch geprüfte Pilzsachverständige / Kontrollstelle freigegeben werden. Danke

  • Hallo zusammen

    Werden wir hier vielleicht nur verarscht? Zumindest mir kommt es bei diesem Benutzernamen und Text so vor. Jemand sammelt angebliche Edel- und Lachsreizker, wascht und kocht diese und stellt dann hier eine Anfrage mit solchen Fotos rein. Tut mir leid, aber die Anfrage wirkt auf mich äusserst komisch.

    LG

    Benjamin

    Mit meinen Beiträgen gebe ich lediglich meine persönliche Einschätzung/Meinung ab. Sie sind nur als Vorschläge zu werten und es gibt damit insbesondere keine Verzehrsfreigaben meinerseits. Eine sichere Bestimmung sowie Verzehrsfreigabe kann nur der Pilzkontrolleur bzw. Pilzsachverständige vor Ort geben.

  • Hallo Fliegenpilz-Sammler,

    Reizker mit solchen dünnen Stielen, na da musst du nochmal im Pilzebuch nachschauen,

    oder hast du dich auf irgend eine Pilze-App verlassen?

    Grüße

    Porli

    • Offizieller Beitrag

    Sie mag komisch wirken für jemanden der weiß was Sache ist, für Anfänger kann das durchaus normal sein.

    Ich sehe da auch keine Reizker und essen würde ich die auf keinen Fall.

    Frank