Hallo, Besucher der Thread wurde 5k mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Ein paar Funde von dieser Woche

  • Hallo Forengemeinde,


    ich zeige Euch heute ein paar verschiedene Funde die ich diese Woche gemacht habe.


    Viel Spaß beim Anschauen.


    Echter Steinpilz (Boletus edulis)



    Flockenstieliger Hexenröhrling (Boletus erythropus)



    Sandröhrling (Suillus variegatus)



    Satansröhrling (Boletus satanas)



    Wurzelnder Bitterröhrling (Boletus radicans)



    Netzstieliger Hexenröhrling (Boletus luridus)



    Gemeiner Egerlingsschirmling (Leucoagaricus leucothites)



    Fahler Röhrling (Boletus impolitus)



    Anhängsel-Röhrling (Boletus appendiculatus)



    Riesenträuschling (Stropharia rugosoannulata)



    Riesenbovist (Calvatia gigantea)



    Wurzelnder Schleimrübling (Xerula radicata)



    Zum Essen gab es auch das eine oder andere.



    Ich wünsche euch allen viel Erfolg.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Mannnn Jörg!,


    Für solche Mischungen muss ich meistens Kilometer laufen! :agree:


    Langsam denke ich schon, dass es in meinen Suchgebieten die verschiedenen Arten nur in ebenso verschiedenen Waldstücken zu haben sind. Letztes Jahr waren viele Arten zusammen zu finden gewesen.


    Morgen oder spätestens am Dienstag lege ich wieder eine "Sonderschicht" am Berg ein, mein Pilz-Sammel-Kalender leuchtet wieder rot auf :cool:


    VG
    Claudia

    Meistens fange ich dort mit der Suche an wo andere aufgeben :happy:

  • Hallo Jörg, Du zeigst einzigartige Bilder in der Aufnahme. Bist Du Profi im fotografieren?
    Wie belichtest Du? Machst Du die Fotos aus der Hand oder mit Stativ? Ich frage dumm, weil ich einfach unzufrieden bin, wenn ich Aufnahmen mache. So gestochen scharf über das ganze Bild!!
    Was hast Du für eine Kamera? Liegt es an der Belichtung? Bitte, lass mal was raus.
    Alle können nur profitieren, wenn gute Bilder gezeigt werden. Vielleicht können noch andere Fachleute einen Tipp geben. Danke dafür. Will nicht immer neidisch sein!!!
    Gruß Fred

  • Hallo Jörg,


    eine schöne Ausbeute. Dein sogenannter Gemeiner Egerlingsschirmpilz heißt eigentlich Rosablättriger E. und ob es einer ist, kann dieses Foto schlecht beweisen. Wie sicher bist du in der Bestimmung bei diesem Pilz selbst?


    Viele Grüße

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo Veronika,


    100%-ig sicher bin ich mir nicht aber die haben bein Ärgern keinerlei Verfärbungen gezeigt.


    Hallo Fred,


    ich fotografiere mit einer unter 100 €-Billigknipse nur aus der Hand. Hin und wieder kommt da eben auch einmal etwas Gutes heraus. Viele Bilder kann ich nicht einmal mit einem guten Bildbearbeitungsprogramm verwerten.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.