Hallo, Besucher der Thread wurde 4k mal aufgerufen und enthält 7 Antworten

wir sind vom Geburtstagsausflug zurück

  • Hallo liebe Gratulanten und Pilzfreunde, wir , die Heide und Fred,
    bedanken uns recht herzlich für die guten Wünsche von Euch. Jeder Glückwunsch wurde herzlich aufgenommen. Es ist nunmal so, dass
    wir am 13.04 und 14.04. Geburtstag haben und da haben wir uns dieses Jahr abgeseilt. Wenn ich Euch ein paar Schnappschüsse zeige, wo wir fünf Tage verbracht haben, dann bitte nicht denken, dass wir in dem Niveau immer
    verkehren. (Gorbatschow, Genscher, Beckenbauer, bekannte Sänger und
    Sängerinnen standen auf der Gästeliste)
    Unser tägliches Zuhause hat uns wieder und da ist es so schön.


    Die zwei Dankenden

    Das Hotel

    Die haben mitbekommen, das Geburtstag anstand

    Es gab fließend Wasser im Hotel und auch außerhalb hat man welches aufgefangen, vom Berg herunter


    Es gab auch was zum Essen und ich bin fündig geworden. Pilze!!


    Wir wünschen noch einen schönen Sonntag
    die Heide und Fred

  • Hallo, Heide & Fred!


    Da habt ihr es euch richtig gut gehen lassen, wie es aussieht.
    Und bei dem Anlass, da darf man das auch mal: Leben wie die Könige. Hoffentlich seid ihr auch so behalndelt worden. Die Bilder machen jedenfalls einen sehr angenehmen Eindruck. :agree:



    LG, pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Heide und Fred,
    da macht ihr es richtig.
    Geburtstagsfeier in Tirol im Wellnesshotel!
    Toll! So soll Geburtstag sein!
    Alles Gute! :agree: :P

    Pilzliche Grüße aus Passau (östlicher Bayerischer Wald) :wink:


    Wolfgang Bachmeier (Pilzsachverständiger der DGfM)

    Administrator: http://www.123pilze.de


    Wichtig!

    Per Bild gibt es keinerlei Verzehrfreigabe, diese gibt es nur beim Pilzberater oder Pilzsachverständigen!
    Wichtig! Fehlbestimmungen können tödliche Folgen haben!
    Für keinen Pilz lohnt es sich seine Leber oder Nieren zu verlieren!

  • Hallo Heide und Fred,


    Besser kann man es nicht machen :agree: Ihr habt es Euch verdient :)


    Auch von mir - wenn auch nachträglich - ganz lb. Geburtstagsgrüße :wink:

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Ja, das Tannheimer Tal ist ja bekannt in Tirol. Nach der Skisaison gibt es
    dann schon mal ein Schnäppchen in so einem Hotel. Es hat schon mal den ersten Platz in Oesterreich belegt. (Die Preise lassen es zu)
    Wir hatten im Gegensatz zur Vorwoche ein Traumwetter. Der Schnee
    war im Wald schon weg und da sah ich eine Chance für Pilze.
    Man erklärte mich natürlich für verrückt. Jetzt an Pilze zu denken.
    Als ich dann doch ein Bild vorweisen konnte, mit Pilzen darauf, waren sie
    erstaunt. Habe natürlich vergrößert mit Macro, damit sie größer aussahen.
    Hüte waren ca. 2 cm, Stiele vier. Weiße Lamellen, dichtstehend.
    Geruch leicht pilzig. Wollte keinen herausziehen, weil ich nur die drei
    sah. Fichtenzapfen-Rübling würde die Hutform nicht so passen?

    Dann habe ich noch eine Aufnahme machen können, wie der Baum so
    hohl wachsen konnte.

    Noch eine seltsame Feststellung. Erdäpfel und Pferdeäpfel zusammen.

    Warum das wohl?


    Schönen Tag, der Fred

  • Zitat von karedi pid='21467' dateline='1429513406'


    Hüte waren ca. 2 cm, Stiele vier. Weiße Lamellen, dichtstehend.
    Geruch leicht pilzig. Wollte keinen herausziehen, weil ich nur die drei
    sah. Fichtenzapfen-Rübling würde die Hutform nicht so passen?


    Hallo Fred,


    das sind bestimmt Zapfenrüblinge.
    Gab es dort auch Kieferzapfen? Waren die Lamellen ganz am Hutrand leicht gelblich?
    An der Hutform scheitert es meiner Meinung nach nicht.


    Dein Beitrag macht Lust aufs Tannheimer Tal
    (in dem Hotel würde ich es bestimmt auch aushalten :)).


    Viele Grüße,
    Thorsten

    Keine Verzehrfreigabe im Forum: Ich rate hier im Forum gerne bei Pilzbildern mit.
    Wer basierend auf meine Rateversuche Pilze verspeist ist mutig.
    Im Umkehrschluss verpasst man nicht zwingend eine kulinarische Mahlzeit, wenn man einen Pilz nicht verspeist, welchen ich hier Giftpilz nenne.

    Einmal editiert, zuletzt von wildpflanzenfan ()

  • Hallo.


    Da sind ja ein paar schöne Naturbilder! Ich habe es mir schon gedacht, daß ihr nicht die ganze Zeit am Hotel ausharrt. :agree:
    Die Hutform der Zapfenrüblinge ist in der Tat etwas seltsam. Und ähnelt - wie du richtig erkannt hast - der Form von Zapfenhelmlingen. Aber das ist wohl nur eine Laune der Natur, denn mit der satt braunen Farbe müssen das schon die Rüblinge sein. auch weil man ja zwei unterschiedlich gelbe Stielchen sehen kann, die wären beim Helmling eher grau, grauweiß oder graubraun.


    Der hohle Baum birgt ein Geheimnis. Ich weiß nur nicht welches. Vielleicht ist er nicht hohl gewaxchsen, sondern wurde nach dem Fällen ausgehölt von Tieren? aber dann wäre er nicht so blank ausgehölt, vermute ich.


    Und anscheinend findet da ein Pferd Kartoffeln irgendwie "Mist". :wink:



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo, Ihr Iieben ,ich danke Euch für die Beurteilung. Danke liebe Jutta ,für die nachträglichen
    Glückwünsche. Der Baum ist ganz frisch gefällt und ist über zwei Meter so hohl und ganz glatt innen. Sehr seltsam, wie der gewachsen ist.
    Den Misthaufen hat ein Bauer dort auf die Wiese gefahren und die Kartoffeln sind untergemischt wurden. Warum dieses, ist ein Rätsel für den Laien. Die Kartoffeln waren nicht faul, man hätte gut einen Sack "gewürzte" Kartoffel sammeln können.
    Nun gut, nun werde ich wieder nur an Pilze in unserer Region denken und suchen. Im Moment
    ist nichts los. Liebe Grüße Fred

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.