Hallo, Besucher der Thread wurde 1,7k mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Graublättriger Schwefelkopf oder nicht ??

  • Hallo liebe Pilzfreunde,


    ich habe heute Pilze gefunden die eigentlich die Merkmale des Graublättrigen Schwefelkopfes aufweisen. Der Fundort war auf einem Nadelholzstumpf in einem moorigen Wald und auch die anderen Merkmale passen recht gut zu diesem Pilz. Allerdings ein Merkmal macht mich stutzig, der Hut ist nicht kahl sondern besitzt kleine Schüppchen, was bei dieser Gattung eigentlich nicht sein darf, jetzt bin ich relativ ratlos und würde mich über die ein oder andere Expertenmeinung sehr freuen ?!


    LG

    Robert



  • Hallo Robert,


    einige deiner vermeintlichen Graublättrigen Schwefelköpfe sind Ziegelrote, deshalb auch die Schüppchen wie auf dem zweiten Bild eutlich zu sehen.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo Veronika,


    vielen vielen Dank, das erklärt einiges für mich. Jetzt bin ich wieder ein bisschen schlauer und kann Grünblättrigen,- u. Graublättrigen sowie den Ziegelroten Schwefelkopf voneinander unterscheiden!


    Grünblättriger Schwefelkopf


  • Hallo Robert!


    Da bin ich der gleichen Meinung!


    hier der Link zu meinem kürzlichen Beitrag zum ziegelroten, wenn Du Dir die Bilder ansehen möchtest!


    Schwefelkopf in XXL


    LG

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!


    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!


    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

  • Halllo Robert,

    mir hat es am Anfang immer sehr geholfen, die Schwefelköpfe zu probieren. Je öfter ich einen grünblättrigen auf der Zunge hatte, umso mehr hat mein Großhirn vom Auge eingefordert, den Fehler rechtzeitig zu erkennen ....

    Grüße aus Mecklenburg

    Jan

  • Hallo Jan!


    Die Strategie muss ich mir merken! Super! :wink:


    lg

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!


    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!


    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.