Hallo, Besucher der Thread wurde 2,9k mal aufgerufen und enthält 12 Antworten

Wird die App noch mal aktualisiert?

  • Hallo Franc! Die App Pilzsuche Ultra wird nicht mehr aktualisiert. Es läuft aber ein Vertrag zu einer neuen Entwicklung einer App für Androide mit über 3600 Pilzarten. Inwieweit die Firma diese endlich entwickelt ist mir bisher leider noch unbekannt. Ich empfehle bis dorthin ein gebrauchtes iPhone oder iPad und die App Pilze 123 ... oder einfach noch warten! Sobald ich selbst die Testversion bekomme, werde ich gleich hier im Forum berichten, dass es nun nicht mehr lange dauern kann. Hoffen wir auf baldiges Entwickeln! ;) Ach ja! Es muss auch immer bedacht werden, dass eine gute Programmierfirma solche Programmierungen nur macht, wenn sie mal etwas Luft hat. Zu wenig Umsätze bei Pilzapps aber hohe Erst-Aufwandskosten. Das reizt keine Firma! Doch ich habe mir eine der besten Firmen hierzu ausgesucht und bin überzeugt, langfristig wird sie kommen und ebenso super sein wie Pilze 123.

    Pilzliche Grüße aus Passau (östlicher Bayerischer Wald) :wink:


    Wolfgang Bachmeier (Pilzsachverständiger der DGfM)

    Administrator: http://www.123pilze.de


    Wichtig!

    Per Bild gibt es keinerlei Verzehrfreigabe, diese gibt es nur beim Pilzberater oder Pilzsachverständigen!
    Wichtig! Fehlbestimmungen können tödliche Folgen haben!
    Für keinen Pilz lohnt es sich seine Leber oder Nieren zu verlieren!

  • Ich habe diesen Thread gerade wieder entdeckt, mittlerweile gibt es ja auch für Android die App "Pilze 123" von "candybytes GmbH" für 35.-

    Ich war schon versucht sie zu kaufen, bisher nutze ich immer noch die alte Pilzsuche Ultra, aber dann habe ich gesehen, dass die App auch schon wieder seit über 2 Jahren kein Update mehr erfahren hat, obwohl in den Bewertungen einige von unbehobenen Fehlern schreiben.


    Wird diese App auch wieder nicht mehr weiter entwickelt?


    Gruß Frank

  • Hallo Frank!

    Ehrlich gesagt: Ich kann es nicht sagen. Die Firma "candybytes GmbH" hat mir zwar versprochen, dass Updates kommen würden. Nur wann ist hier die Frage. Ich habe diesbezüglich schon alles versucht. Die Firma gibt eher die App auf, bevor sie sich unter Druck setzen lässt. Pilze und Pilzapps sind für gute EDV Firma leider keine gute Einnahmequelle, weil die Umsätze zu gering sind. Schlechte Bewertungen sowie auch rückläufige Umsätze sind dazu natürlich nicht fördernd. Obwohl dies meiner Meinung auch an der zu späten Beseitigung von Fehlern liegt. Am besten kauf dir ein iPhone, dort ist die App Pilze 123... 2-3 mal im Jahr updatet. ;) Die Swift AG ist einfach nur Spitze. Dort sieht man es auch an der Bewertung.

    An ALLE! Es tut mir echt leid, wenn es bei der Android-App Pilze 123 immer wieder zu Problemen kommt, aber leider kann ich dies nicht ändern.

    Selbst bin ich Android Fan und benutze die App mit der tollen Datenbank im Feldbereich (außerhalb PC) und ich finde sie als Nachschlagewerk durchaus brauchbar.

    Pilzliche Grüße aus Passau (östlicher Bayerischer Wald) :wink:


    Wolfgang Bachmeier (Pilzsachverständiger der DGfM)

    Administrator: http://www.123pilze.de


    Wichtig!

    Per Bild gibt es keinerlei Verzehrfreigabe, diese gibt es nur beim Pilzberater oder Pilzsachverständigen!
    Wichtig! Fehlbestimmungen können tödliche Folgen haben!
    Für keinen Pilz lohnt es sich seine Leber oder Nieren zu verlieren!

  • Ehrlich gesagt: Ich kann es nicht sagen. Die Firma "candybytes GmbH" hat mir zwar versprochen, dass Updates kommen würden. Nur wann ist hier die Frage. Ich habe diesbezüglich schon alles versucht. Die Firma gibt eher die App auf, bevor sie sich unter Druck setzen lässt. Pilze und Pilzapps sind für gute EDV Firma leider keine gute Einnahmequelle, weil die Umsätze zu gering sind. Schlechte Bewertungen sowie auch rückläufige Umsätze sind dazu natürlich nicht fördernd. Obwohl dies meiner Meinung auch an der zu späten Beseitigung von Fehlern liegt. Am besten kauf dir ein iPhone, dort ist die App Pilze 123... 2-3 mal im Jahr updatet. ;) Die Swift AG ist einfach nur Spitze. Dort sieht man es auch an der Bewertung.

    An ALLE! Es tut mir echt leid, wenn es bei der Android-App Pilze 123 immer wieder zu Problemen kommt, aber leider kann ich dies nicht ändern.

    Selbst bin ich Android Fan und benutze die App mit der tollen Datenbank im Feldbereich (außerhalb PC) und ich finde sie als Nachschlagewerk durchaus brauchbar.

    Hallo Wolfgang

    Ich kann deinen Frust verstehen. Leider funktioniert aber das Installieren der Zusatzdatei nicht wirklich. Wenn die Firma das nicht gebacken bekommt, ist das schon schlimm. Oder ist die App nicht auf jedem Android -Handy möglich?

  • Hallo!

    Heute habe ich erfahren, dass ein Update diesen Monat noch erfolgt.

    Hoffen wir das alles passt! :wink:


    Das ist geplant:

    - Diverse Bug fixes

    - Neue Pilz Datenbank

    - Neues ML Model zum Erkennen von Pilzen

    - Zusätzlich ist das Auswählen von Bildern die lokal am Handy gespeichert sind möglich, man muss also nicht mehr nur das Foto Live machen.

    Pilzliche Grüße aus Passau (östlicher Bayerischer Wald) :wink:


    Wolfgang Bachmeier (Pilzsachverständiger der DGfM)

    Administrator: http://www.123pilze.de


    Wichtig!

    Per Bild gibt es keinerlei Verzehrfreigabe, diese gibt es nur beim Pilzberater oder Pilzsachverständigen!
    Wichtig! Fehlbestimmungen können tödliche Folgen haben!
    Für keinen Pilz lohnt es sich seine Leber oder Nieren zu verlieren!

  • Hallo Wolfgang


    Das klingt gut. Die Bilderkennung ist für mich nicht so wichtig. Aber ein Vorteil ist es allemal, dass man dann bereits existierende Bilder drüber ziehen kann. So kann man davor besser auf die jeweiligen Merkmale fokussieren. Bisher war es ja mehr oder weniger Zufall, was die Kamera gerade scharf stellt, oder eben auch nicht; zumindest bei mir.

    Wichtiger finde ich, dass sich die Zusatzdatei nicht mehr ständig von selbst löscht.


    LG Matthias

    Bei allen online "bestimmten" Pilzen handelt es sich lediglich um Bestimmungsvorschläge.


    Gezeigte Pilze zu 100 Prozent sicher nur über Bilder zu bestimmen ist nicht möglich, deren Verzehr kann im schlimmsten Falle tödlich enden!

    Eine Verzehrfreigabe gibt es ausschließlich vom Pilzsachverständigen/Pilzkontrolleur/Pilzberater vor Ort!


    Finde HIER den nächstgelegenen PSV

  • Das klingt super, aber so was glaube ich mittlerweile immer erst wenn ich es sehe ;)

    ... franc! Du hast ja so was von recht! Ich bin genauso gespannt, ob er diesmal beim Wort bleibt!

    Gestern meldete er, in 14 Tagen ist das Testupdate fertig... hoffen wir es X(

    Pilzliche Grüße aus Passau (östlicher Bayerischer Wald) :wink:


    Wolfgang Bachmeier (Pilzsachverständiger der DGfM)

    Administrator: http://www.123pilze.de


    Wichtig!

    Per Bild gibt es keinerlei Verzehrfreigabe, diese gibt es nur beim Pilzberater oder Pilzsachverständigen!
    Wichtig! Fehlbestimmungen können tödliche Folgen haben!
    Für keinen Pilz lohnt es sich seine Leber oder Nieren zu verlieren!

  • Du kannst das ruhig glauben, wenn Wolfgang das schreibt! ;)

    Ihm glaube ich ja ;)

    Ich verstehe schon, was du meinst. :wink:

    Bei allen online "bestimmten" Pilzen handelt es sich lediglich um Bestimmungsvorschläge.


    Gezeigte Pilze zu 100 Prozent sicher nur über Bilder zu bestimmen ist nicht möglich, deren Verzehr kann im schlimmsten Falle tödlich enden!

    Eine Verzehrfreigabe gibt es ausschließlich vom Pilzsachverständigen/Pilzkontrolleur/Pilzberater vor Ort!


    Finde HIER den nächstgelegenen PSV

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.