Hallo, Besucher der Thread wurde 6k mal aufgerufen und enthält 1 Antwort

Pilze im Rasen

  • Hallo zusammen,

    diese Pilze wuchsen im Rasen einer Parkanlage mit Laubbäumen. Könnten das Erdritterlinge sein, und wenn ja, welche?

    Hut: bis 3,5 cm; hellbraun; matt; deutliche Spitze in der Mitte

    Lamellen: weiß, ausgebuchtet angewachsen

    Stiel: weiß; zur Basis dunkler, kein Ring; bis 5 cm lang; längsfaserig

    Fleisch: weiß; nicht gilbend

    Spp.: weiß

    Sp.: zylindrisch mit runden Enden; etwa doppelt so lang wie breit

    Geruch und Geschmack: muffig, komisch, ranzig

    VG, Toni


    Nachtrag:

    Die Hutfarbe kann auch als hellbraun mit Tendenz zu grau, rötlich und gelb gesehen werden.

    Der Hut weist auch feine Schüppchen und eine sehr feine Radialstreifung auf.

  • Hallo, Toni!


    "Erdritterling" ist auf jeden Fall richtig. Ich kann hier nicht zwischen Beschleiertem (tricholoma argyraceum) und risspilzartigem (Tricholoma inocyboides) unterscheiden. Dazu müsste man bei ganz jungen Fruchtkörpern das Velum beurteilen. Wenn du aber schreibst, daß die auch nach einem Tag rumliegen an zerknautschten Stellen nicht gelb wurden, und wegen den doch recht dunklen, groben Schuppen: Eher Tricholoma argyraceum. Der Risspilzartige gilb normalerweise sehr deutlich und ist von jung bis alt normalerweise sehr hell und wenig prominent geschuppt.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.