Hallo, Besucher der Thread wurde 1,6k mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Erstfund juhu

  • Hallo zusammen,

    Heute war ich mit unserer Toffee bei meinem Trüffel Kollegen -

    Ziel war es , nicht mehr die versteckten, sondern wilde Trüffel zu finden.

    Es hat geklappt, und sie hat ihre ersten eigenen, wilden Trüffel gefunden.

    PS wohne in der Schweiz.. Da darf man Trüffel suchen!

    Lg jens

  • Gratuliere Toffee und dem anderen Ende der Leine zum interessanten Fund, :)


    Trüffel suchen ist bei uns erlaubt, ausbuddeln nicht, die sind streng geschützt. Gut so. 2016 wurde für Kärnten der Erstnachweis für die Perigord Trüffel, Tuber melanosporum erbracht und bewusst nicht kartiert. Bei den für diese Pilze zu erzielenden Preisen würden unsere südlichen Nachbarn in Scharen anrücken, das wollen wir nicht,





    Übrigens ticken alle Bundesländer gleich, es wird diesbezüglich nix in Datenbanken eingetragen, :party:


    Wer den Geschmack von Trüffel mag, die selber züchten oder seinen Vierbeiner die Suche danach beibringen will, da geht's lang TRÜFFELGARTEN Urban&Pla OG - Ausbildung zum Trüffelhund


    LG

    Peter

  • Hoi peter,

    Ja der perigord ist natürlich nochmal ein level höher.

    Aber Sommer (t. aestivum) und burgunder (t. Uncinatum) wachsen laut meines Freundes in der Schweiz wie Kartoffeln.... Also mengenmässig so zahlreich, dass es absolut verhältnismässig ist, die fruchtkörper zu ernten.

    Jedenfalls eine tolle Verbindung des Pilz und des Hunde hobbies. toffee und ich waren am Abend platt wie selten nach einer Pilz Wanderung.

    Lg jens

  • Morgen!


    Glückwunsch, Jens & Toffee!


    Tuber aestivum und unciatum dürften fast überall recht häufig sein, wo es nicht zu kalt ist, und Eichen auf einigermaßen basischen Böden (hätte fast geschrieben badischen Böden) stehen. Trotzdem muss man die erstmal finden, was ohne Hund eben nicht so ganz einfach ist.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Lieber Jens,


    wow, toll! Schön, dass Toffee bei ihrem ersten "echten" Einsatz gleich so erfolgreich war.


    Ich muss bei Trüffelsuche-mit-Hund-Berichten immer an die Simpsons-Folge denken, bei der Bart als Trüffelhund fungiert hat, und Lisa heimlich alle Trüffeln aufgegessen hat ^^


    Liebe Grüße und einen schönen Pfingstmontag

    Sabine

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.