Hallo, Besucher der Thread wurde 202 mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Russula / Täublinge

  • Hallo Zusammen

    Hier noch drei Täublinge welche genauer untersucht wurden. Der erste mit Dokumentation und die beiden anderen, wurden im Pilzverein bestimmt.

    Viele Freude beim durchschauen der Bilder.

    LG Andy


    #1 Russula heterophylla /Grüner Speisetäubling

    Geschmack Mild


    #2 Russula nobilis / Buchen Spei-Täubling

    Geschmack Scharf

    #3 Russula cavipes / Weisstannentäubling

    Lamellen mild, aber Hut scharf

    Restzweifel besteht hier

  • Hallo Andy,


    Guajak und Eisensulfat wird auf der unverletzten Stielrinde getestet (Guajak noch mal auf den Lamellen). Ansonsten sind die Ergebnisse nicht zuverlässig.


    Zum vermuteten Buchen-Speitäubling wäre eine positive Guajak Reaktion die makroskoskopische Abgrenzung zum Kirschroten Spei-Täubling R. emetica s.str und Kiefern-Speitäubling R. silvestris.


    LG Thiemo

  • Hallo Thiemo, sehr gut wusste ich nicht, dass mit der chemischen Prüfung auf unverletzten Stielrinde.

    Das mit dem Geschmackstest ist auch immer ein Thema, Lamellen, kleines Stück vom Hut.

    Was ist Zielführend?

    Ich danke dir. LG Andy

  • Das mit dem Geschmackstest ist auch immer ein Thema, Lamellen, kleines Stück vom Hut.

    Was ist Zielführend?

    Beides :D


    Fleisch und Lamellen können unterschiedlich schmecken. Aber wichtiger ist ein erbsengroßes Stück Hutfleisch kauen und dabei auch etwas im Mund bewegen.


    LG Thiemo

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.