Hallo, Besucher der Thread wurde 2k mal aufgerufen und enthält 8 Antworten

Über stock und Stein....

  • Hallo zusammen,

    Auf dem Spaziergang heute habe ich ein paar Sachen gesehen, wo ich auf eure meinung gespannt bin.

    Vermutlich Buchenwald becherling

    Alte stockschwämmchen, recht gross...

    Vermutlich Junge rauchblättrige schwefelköpfe


    Am Stamm dann diese alten baumpilze. Vorort schienen es Stacheln zu sein, auf dem Foto sah es zuhause dann wirlingsartig aus. Hier habe ich keine Idee....



    Bin gespannt was ihr bei dem meint.


    Lg jens

  • Hallo Jens!


    bin bei den ersten dreien bei Dir!


    der vierte sieht für mich wie ein alter Nördlicher Porling aus. Der wächst derzeit auch noch bei mir.


    Liebe Grüße

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!


    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!


    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

  • Hallo Jens!


    bin bei den ersten dreien bei Dir!


    der vierte sieht für mich wie ein alter Nördlicher Porling aus. Der wächst derzeit auch noch bei mir.


    Liebe Grüße

    Alex

    Jackpot.... Danke Alex das war auch mein erster Gedanke 😊

    Aber die Unterseite ist so Wirrlings bzw Labyrintartig angeordnet. Bin gespannt was noch für Meinungen dazu kommen.

    LG Andy

  • Servus!


    Climacocystis borealis (Nerdischer Porling) ist schon richtig.
    Wenn die alt werden, werden die Poren immer größer und immer deutlicher labyrinthisch.



    LG; PAblo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.