Hallo, Besucher der Thread wurde 6k mal aufgerufen und enthält 35 Antworten

Pilze selber züchten, ein kleiner Blick hinter die Kulisse.

  • Hallo,

    Aus der Perl Auster wurde leider ein Lungenseitling :(

    Hatte die Pilze schon am Mittwoch geerntet ist zwar ein sehr aggressiver Stamm wird aber trotzdem entsorgt da ich keine 3 Stämme von dem brauch. Aus dem weißen Enoki ist auch ein gelber geworden mit dem geschieht das selbe!

    Gruß Matthias

  • Hallo,

    Aus der Perl Auster wurde leider ein Lungenseitling :(

    Hatte die Pilze schon am Mittwoch geerntet ist zwar ein sehr aggressiver Stamm wird aber trotzdem entsorgt da ich keine 3 Stämme von dem brauch. Aus dem weißen Enoki ist auch ein gelber geworden mit dem geschieht das selbe!

    Gruß Matthias

    Hallo Greizer

    Was ist Dein Fazit, dass hier Internet Händler wissentlich oder unwissentlich Schmarrn verkaufen, falsche Arten?

    Viele Grüße

    Reike

  • Hi Reike

    Ich orakle mal nicht falsch beschriftet , vertauscht keine Ahnung. Fakt ist das Myzel war ok, schlimmer war es bei der gekauften Enoki Brut ( Dez. 2019) das war der schönste Köpfchen Schimmel , da brauch man sich auch nicht beschweren die werden noch garstig am Telefon.

    LG Matthias

  • Hatte die Pilze schon am Mittwoch geerntet ist zwar ein sehr aggressiver Stamm wird aber trotzdem entsorgt da ich keine 3 Stämme von dem brauch. Aus dem weißen Enoki ist auch ein gelber geworden mit dem geschieht das selbe!


    Hey ho...


    was heißt entsorgt - was machst du damit?? Würde mich echt interessieren..


    Grüße 8)

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

  • Hallo Leute,

    heute Enoki, zuerst die aus England die leider gelb sind.


    Gezählt habe ich sie nicht, es könnten 100 und mehr sein. Die kleinen Hüte sind schon recht weit geöffnet. Dieser Stamm ist genau so wie mein alter Stamm deshalb werde ich nicht 2 x das gleiche erhalten.

    Das sind nun die am Anfang gezeigten Korea Enoki, die ich frisch klonte.

    Die Pilze an sich haben nicht so lange Stiele auch die Hüte scheinen größer zu werden, so wie es jetzt aussieht ein lohnender Zuchtstamm.

    Mal sehen wie die in 1-2 Tagen sich entwickelt haben.

    VG Matthias

  • Hallo alle,

    heute ist große Enoki Ernte.

    Beide Stämme mal auf ein Foto gequetscht :)

    Hier noch mal beide als einzelne Trauben.

    Jetzt konntet ihr vom klonen bis ernten mir mal über die Schulter schauen ich hoffe ihr konntet was lernen bzw. euch Anregungen holen.

    Viele Grüße Matthias

  • Klasse wirklich Top einfach herrlich -


    Vielen lieben Dank fürs mitnehmen... bis demnächst

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

  • Heute kann ich euch die zweite Welle vom Korea Enoki zeigen.


    Ich hatte oben etwa 5-6cm Substrat entfernt aber wie ihr seht musste ich die Beutel weiter öffnen, Die Pilze stehen offen da und werden von mir 2-3 mal am Tag mit einen Blumensprüher befeuchtet aber nur leicht. Die Heizung ist auf Stufe 3 so habe ich in etwa 19-20°C Celsius. Nach der Ernte werde ich die Blöcke entsorgen da eine 3 Welle nichts mehr bringt. Abschließend kann ich schreiben der Korea Stamm ist einfach zu züchten und sehr gut, der ganze Zyklus vom beimpfen bis zur 2 Ernte hat nur 2 Monate gedauert.

    Gruß Matthias

  • Hallo Matthias


    Ich bin jetzt von den Kräuter weg und habe das erste mal Austern zum Fruchten gebracht.

    Allerdings sind diese winzig im Vergleich zu deinen und tragen auch keinen dunklen Hut. Er ist in annähernd weiß.

    Die Hütte fangen schon an, sich nach oben zu wölben, was normalerweise heißt, dass sie erntereif sind.


    Ich bin mir aber absolut unsicher. Sind das nun Austernseitlinge oder hat sich irgendein anderer Pilz ausgebildet?


    Soll ich sie essen oder lieber nicht? Hast du Rat?


    Liebe Grüße

    Sönke

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.