Hallo, Besucher der Thread wurde 90 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Stereum sp.?

  • Hallo,


    am 01.05.2021 sah ich nördlich von Halle (Saale) an einem Kiessee auf dem Stamm einer toten Birke diesen ca. 4 cm breiten Pilz. Geruch: pilzartig, Zustand: fest, trocken.


    Die Oberseite erinnert aus meiner Sicht sehr stark an Trametes hirsuta. Beim Blick auf die Unterseite konnte ich diese Art und auch die Gattung Trametes aber direkt ausschließen - es fehlen die Poren. Gelandet bin ich schließlich bei Stereum sp., wobei ich die meiste Übereinstimmung mit Stereum subtomentosum gefunden habe, ggf. S. insignitum oder S. hirsutum. Falls es tatsächlich um diese Arten geht, sollte ich wohl noch mal hin und reiben und schauen, ob ich eine Gelbfärbung beobachten kann, um S. subtomentosum bestätigen/ausschließen zu können.



    VG Marcus

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.