Hallo, Besucher der Thread wurde 907 mal aufgerufen und enthält 7 Antworten

Austerseitlinge & Pfifferlinge über dem Feuer

  • Hey ho zusammen :essend_0007:

    damit es im Winter nicht langweilig wird im Forum habe ich mir noch 3-4 Dinge fürs den "Übergang" (es gibt immer Pilze) bis ins Frühjahr gelassen, welche ich nach und nach posten werde..

    Heute mal was aus der Koch-Ecke - Pilze über Feuer :campfire:

    Das ganze ist jetzt kein Highlight aber gezeigt haben wollte ich es trotzdem mal :pancake:

    das waren meine ersten Austernseitlinge:




    ganz einfach - mit minimal Salz da der Speck schon ordentlich was abgibt, dazu Zwiebel und bissel Pfeffer drüber - das finale Ergebnis fehlt, aber ich denke jeder kennt eine StandardPilzpfanne - sie war einfach zu schnell weg:hungry:


    Ansonsten ein weiter Variante mit Möhren und Pastinaken:



    Zitrone und Fichtennadel gabs als Tee, alles weiter natürlich klein schnippeln


    mal wieder Feuer an und Rost rauf..



    Wok/Pfanne drauf und brutzeln...



    das fertige Gerichte habe ich in aufgeschnittene Schrippen verteilt - Wirklich mega lecker und genau der richtige Snack während der Gartenarbeit im Herbst :barbecue:

    Falls was übrig bleibt kann man dies wunderbar mit Käse überbacken...


    In diese Sinne entspannte Zeit und fluffige Restwoche :frostysnowman:

  • Wow das sieht super aus..... Ja nur etwas Kreativität und schon kann man etwas -> Survival erleben. Was ich immer mind. 1x mache im Winter ist ein Pilzrisotto und ein Gläschen Glühwein...kann ich auch nur empfehlen. BG Andy

  • Hallöchen....


    Da bekommt man ja einen Heisshunger .

    Habe zur Zeit Austern in Zucht im Bad. Sieht schon gut aus aber ein richtiges Rezept für das Anrichten habe ich noch nicht.


    Ist eine gute Idee in der Pilzarmen Zeit diese Beiträge zu posten.


    Danke F.P.


    MfG Erhard:P

  • Hallo zusammen, vielen lieben Dank für das ganze Lob!!


    und ja es hat mega lecker geschmeckt - das ganze kann auch wunderbar kalt essen.


    CH-Andy : das Pilzrisotto probiere ich auch mal aus - welche Pilze nimmst du da??


    Habe zur Zeit Austern in Zucht im Bad. Sieht schon gut aus aber ein richtiges Rezept für das Anrichten habe ich noch nicht.


    Ist eine gute Idee in der Pilzarmen Zeit diese Beiträge zu posten.

    Ich denke im Januar starte ich mal einen Versuch, es wäre schöne wenn du deine Ergebniss in einem entsprechenden Unterthema postests - Fluffige Ernte gewünscht

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

  • das Pilzrisotto probiere ich auch mal aus - welche Pilze nimmst du da ??

    Hallo

    Ich nehme dazu, was ich gerade zur Hand habe. Am liebsten jedoch getrocknete Flockis, die haben so einen intensives Aroma was ich besonders mag.

    BG Andy

  • Das macht definitiv Sinn mit den Flockis :waiter: ich habe dieses Jahr meinen Erstfund was das angeht gemacht - ich hab den ganzen Wald vor Freude zusammengeschrien :graduate:


    Mal sehen ob ich dieses Jahr mehr finde, ansonsten würde ich mal meine getrockneten Steinpilze dazu nehmen :pancake: Dazu mache ich dann ein eigenes Thema auf.. Ansonsten gehts hier zu den Glucken :-P Glucken - zeigt her eure Zubereitungen

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.