Aktuelle Störungen

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema, welches 2.139 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (28. Juli 2022 um 22:06) ist von pilz_marie.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo zusammen,

    einige dürften es schon bemerkt haben, dass es seit 2-3 Tagen vermehrt zu Ausfällen gekommen ist.

    Kriminelle Individuen aus dem russischen und indischen Raum versuchen den Server zu kapern, bisher konnte ich alles abwehren und es wurden auch einige Sicherheitsupdates installiert und Anpassungen vorgenommen.

    Leider kam es dadurch auch vermehrt zu Neustarts und heute auch zu einem längeren Ausfall des Datenbank-Servers wodurch das Forum nicht mehr funktionierte.

    Bitte entschuldigt die Unannehmlichkeiten, ich versuche immer sie auf ein Mindestmaß zu reduzieren oder auf die Nachtstunden zu verlegen, leider muss aber auch ich mal schlafen.

    Herzliche Grüße aus Regen

    Frank

  • Servus Frank,

    da gibt's nix zu entschuldigen, vielmehr gilt es dir zu danken,:thumbup:

    Hacker legen ganzes Bundesland lahm – und es droht ein Daten-GAU Diese Kriminellen wollten 5 Milionen für die Wiederherstellung der Daten erpressen. Da nicht bezahlt wurde reparieren Experten bis heute, die geklauten Daten wurden zwischenzeitlich teilweise im Darknet veröffentlicht. So, dass sie auch von den Experten gefunden werden konnten. Ob die Politik mittlerweile in die Knie gegangen ist und unter der Decke gezahlt hat, wir werden es nicht erfahren.

    Aus welchem Staat der Angriff durchgeführt wurde, diese Frage ist nicht zu beantworten. Den Zugriff auf 123pilze verortest du aus dem russischem und indischem Raum, gut möglich. Es könnte aber auch dein Nachbar gewesen sein, oder?

    Finanziell erpresst wurde 123pilze bisher nicht, schon mal was Gutes, :wink:

    lgpeter

  • Danke Frank für deinen Einsatz, ist wohl eine mühselige Arbeit. Ich hoffe für dich, dass die Aktionen etwas nachlassen werden. BG Andy

    • Offizieller Beitrag

    Meinem Nachbarn würde ich nicht einmal zutrauen einen PC einzuschalten, also der fällt raus. 😜

    Man kann das aber schon ganz gut einschätzen, an Hand der genutzten IP-Adressen. Ein paar lassen sich schon manipulieren, aber hunderte oder wie hier tausende würde mehr Aufwand bedeuten als den Server selbst zu hacken.

    Zudem macht die Sippschaft auch keinen Hehl mehr draus, woher sie kommen.

    Ich bleibe dran und hoffe einfach Mal dass Beste.

    Gruß Frank

  • Hallo Frank,

    auch von mir meine Hochachtung für deine Mühe!!!!!!!!!!!

    Hatte schon gedacht das Problem liegt bei mir.

    Nochmals Dank und Grüße

    Bernd

  • Hallo Frank!

    Vielen Dank auch von mir für deinen nimmer müden Einsatz!

    Super, dass der Server und das Forum wieder erreichbar sind.

    Das freut alle Pilz- und Flechtenfreunde!

    :gefuehle_smilie_0384:

    LG, Martin

  • Den Zugriff auf 123pilze verortest du aus dem russischem und indischem Raum, gut möglich. Es könnte aber auch dein Nachbar gewesen sein, oder?

    Ja, korrekt. IP-Adressen kann man leicht fälschen und so unter einer "False-Flag" operieren.

    IP-Spoofing – Wikipedia

    Es müssen also nicht die Russen gewesen sein, dass kann auch ein unzufriedener Österreicher mit gefälschter IP gewesen sein. ;)

    Liebe Grüße

    Marie