Wer kennt diesen Pilz?

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 668 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (10. September 2022 um 13:23) ist von Uwe58.

  • Hallo liebe Pilzfreunde,

    Dieser Pilz ist vor ein paar Tagen im Landkreis Altötting aufgetraucht. Mir bereitet er seitdem Rätsel - ich finde ihn weder in einem meiner Pilzbestimmungsbücher, noch durch die Suchmaschine von 123Pilze! Daher hoffe ich, dass jemand im Forum sich besser auskennt ;).

    Hier die Fotos die ich vom Pilz gemacht habe:

    Größe: gute 40 cm Durchmesser

    Der Baum ist ein Laubbaum, was für einer genau habe ich leider vergessen nachzusehen....

    Dieser Pilz wächst am selben Baum, hat aber einen deutlich kleineren Durchmesser (ca 20-25 cm).

    So sieht der Pilz angeschnitten aus. Die Konsistenz ist fest, aber etwas geleeartig, ähnlich wie Seidentofu. Ich fand ihn auch etwas schleimig anzufassen, aber das könnte vielleicht aber auch daran liegen, dass es wenige Minuten zuvor noch sehr stark geregnet hat. Bevor ich ihn angeschnitten habe, ist mir kein Geruch aufgefallen. Nach dem Anschneiden hat die Schnittstelle angefangen, eher unangenehm zu riechen...mich hat der Geruch etwas an frisch geschnittenes Koriandergrün erinnert, es hat auf dieselbe Art in der Nase gekribbelt. Die Farbe hat sich innerhalb der nächsten 5 min nicht verändert.

    Wer weiß, um welchen Pilz es sich handelt?

    LG

    Pilzfreundin1