Gelbe Lohblüte?

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema, welches 2.586 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (25. August 2023 um 07:17) ist von Christine.

  • Hallo

    Heute Abend haben wir im Badezimmer einen "gruseligen" Fund gemacht. Was ist das? Gestern wars noch nicht da. "Es" wächst auf den Flisen, auf den Fugen und kommt aus dem Abfluss. Riecht kaum, ggf. etwas moderig/chlorig. Ist schleimig. Beim Abspülen wurde es in Stücke gerissen.

    Sind etwas ratlos. Wer kann helfen?

  • Danke für die Antwort. Ja, Feuchtigkeit ist bestimmt ein Thema... Aber ist das nun ein Schleimpilz?

  • Hallo

    Das ist meistens Aspergillus flavus -> Gelber Schimmelpilz. Kein Schleimpilz.

    Um die genaue Art zu ermitteln, müsste man wohl ein Blick durch das Mikroskop machen.

    BG Andy

  • Hallo, ich hab heute wahrscheinlich genau das selbe Problem entdeckt bei uns in der Dusche ?

    Ich war total erschrocken also ich das sah.

    Wisst ihr ob das gefährlich ist ?

    Was mach ich nun ?

    Über schnelle Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Vielen Dank im Vorraus. :)

    Liebe Grüße Miri

  • Hallo Miri,

    zeig doch erstmal ein Bild, dann sehen wir mehr. :wink:


    Hallo Pilzfreunde,

    was man so alles im Netz findet: Gelbschimmel.

    Der Text klingt, als wäre er von ChatGPT geschrieben, drei Bilder zeigen einen Schleimpilz, ein anderes Dämmwolle, und ein Bad in ´warmen Gelbtönen´.

    Welche Arten zum Gelbschimmel gehören:

    Serpula lacrymans

    Meruliporia incrassata (gibt´s glaub´ ich nur in Amerika)

    Aspergillus

    Leucocoprinus birnbaumii

    Fuligo septica

    Interessant finde ich Gelbschimmel auf Mulch: dann sieht er wie ein Schleimschimmel aus, weil er den verschiedenen Elementen ausgesetzt ist.

    Entfernen kann man ihn einfach durch wegkratzen. Und dann an einen anderen Ort bringen.

    Viel Vergnügen bei der Lektüre!

    LG Christine

  • Hallo Miri,

    das sieht schon wie ein Schleimpilz aus. Ob es die Gelbe Lohblüte ist, kann ich nicht sagen.

    Du hast ein Feuchtigkeitsproblem im Bad. Schleimpilze brauchen organisches Material und viel Feuchtigkeit zum Wachsen.

    Und damit hat Uwe recht.

    Schleimpilze hatte ich noch nicht im Haus, aber Schimmel, hinter den Fliesen...

    Und den könntest Du auch haben.

    LG Christine