Pilzunerfahren sucht Hilfe in Weilheim Obb

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema, welches 2.077 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (4. Februar 2023 um 14:36) ist von huehnchen69.

  • Hi 🙋‍♀️ ich hab mich eben neu in diesem Forum angemeldet, weil ich bei einigen Themen gelesen habe dass einige aus Weilheim Obb kommen. Ich beschäftige mich schon seit ca einem Jahr mit dem Thema Pilz, Trau mich aber nicht, sammeln zu gehen aus Angst vor Verwechslungen.

    Zu mir: ich bin 26 Jahre jung, verheiratet und habe 3 Kinder im Alter von 9 Jahren, 8 Jahren und 4 Jahren. Vergiften möchte ich meine Familie nicht, daher suche ich unterstützung von erfahrenen Sammlern.


    liebe GrĂĽĂźe Jessi

  • Liebe Jessi


    Herzliches Willkommen auch von mir im Forum. Ich hoffe, dass du jemanden aus deiner Nähe finden wirst. Allenfalls gäbe es sicher auch einen Pilzsachverständigen in deiner Nähe.
    Beste GrĂĽsse

    Corinne

    Hinweis: Mit meinen Beiträgen und Kommentaren kann ich keine Tipps/Empfehlungen zum Verzehr abgeben.
    Zur Pilzbestimmung für Speisezwecke den Pilzsachverständigen vor Ort konsultieren. Vielen Dank.

  • Hallo Jessi,

    herzlich Willkommen!

    Gute Strategie, nach jemandem mit Erfahrung Ausschau zu halten.

    Gibt es bei euch in der Nähe einen Pilzverein? Oder eine VHS, die Pilzveranstaltungen anbietet?

    Ansonsten drĂĽcke ich dir die Daumen, dass sich hier jemand findet.

    Beste GrĂĽĂźe

    Sabine

  • Hallo,

    sich erfahrenen Sammern anzuschlieĂźen ist immer von Vorteil.

    Man lernt die Pilze kennen und die guten Stellen gleich noch dazu.

    Da spart man viel Zeit.

    WĂĽnsche guten Erfolg

    Ralph A

  • Viel Spass und Freude hier im Forum.....

    BG Andy

  • Hallo und danke an alle fĂĽr die Nachrichten. Leider hab ich bisher noch keine PSV in unserem Umkreis finden können. Wie sicher ist es fĂĽr uns denn, wenn wir auf „gut GlĂĽck“ Pilze sammeln von denen wir denken, dass sie essbar sind und wir hier ins Forum Bilder einstellen? Könnt ihr das ĂĽber Fotos genauso gut und Vorallem sicher beurteilen, als wenn ihr den Pilz direkt vor euch liegen habt?
    lg jessi

  • Liebe Jessi,

    zumindest Essensfreigaben gibt es per Fotos nicht.

    Um was es sich handelt, da können wir schon ein paar Tipps abgeben, und die sind mal besser und mal schlechter, je nach Pilzart, Fotoqualität, usw.

    Beste GrĂĽĂźe

    Sabine