Hallöle aus dem Frankenland

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema, welches 2.824 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (31. Oktober 2018 um 20:24) ist von Steigerwaldpilzchen.

  • Hi zusammen,

    ich bin Manu, 28 und komme aus dem schönen Bad Kissingen in Unterfranken. Am Rande der Rhön, in unserer tollen Flora, findet man schon so einiges Leckeres.

    Wie Viele hier bin auch ich als Kind viel mit meinen Eltern in den heimischen Wäldern unterwegs gewesen habe dann aber leider das Interesse verloren. Seit letztem Jahr hat es mich aber wieder gepackt und man sieht mich häufiger mit Körbchen durchs Unterholz krabbeln.

    Gebe gerne meine Fundstellen an andere weiter (zumindest grob) und würde mich auch freuen mal mit anderen Pilzfreunden loszuziehen.

    Favoriten sind u.A. Parasol, Schopftintling und natürlich Flockenstieliger Hexenröhrling

    Liebe Grüße

  • Hallo Manu,

    ein herzliches Willkommen hier im Forum!

    Viele "Pilzverrückte" freuen sich schon auf deine Beiträge.:)

    LG aus Mecklenburg

    Thomas

  • Hallo Manu,

    ein herzliches Willkommen aus Unterfranken

    Viele Grüße

    Thomas

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.

  • Hi Manu!

    Willkommen auch von meiner Seite! Immer nur her mit den Pilzen!!!

    lg

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!

    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!

    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!