Hallo, Besucher der Thread wurde 2,3k mal aufgerufen und enthält 7 Antworten

4 x Pilze vor der Tür

  • Der Wald direkt vor der Tür ist für mich als Sammler leider eher uninteressant, wachsen dort doch fast ausschließlich nur Lamellenpilze und kaum mal ein Röhrling. Da ich letztere sammele, suche ich meist woanders.

    Ich habe heute mal dennoch den Wald durchstreift ein paar Funde zur Bestimmung mitgenommen.

    Hier mal welche die ich als Schirmlinge identifiziere. Ich habe aber solchen Respekt vor einer Verwechslung dass ich die nicht getraue zu sammeln und zu essen. Der Wald ist aber voll davon

    Hier von unten, der Ring ist verschiebbar.

    Genattert ist der Stil für mich allerdings nicht.

    Parasol oder nicht frage ich mich?


    Nun zu Fund Nr. 2

    Ein kleiner brauner Lamellenfreund:


    Ziemlich faserig


    Und zu Fund Nummer drei der auf der Wiese vorm Haus wächst. Möglicherweise ein Karbolegerling?

    So sieht er von unten aus. Schnupfenbedingt ist mein Geruchssinn etwas geschwächt, so dass ich keinen absonderlichen Geruch feststellen kann.


    Und zum Abschluss Nr. 4 die meine Kinder auf der Wiese entdeckt haben:


    Sind kleine Pilzchen, orangegelbe Färbung.


  • 1. Bild

    ganz rechts vermutlich Zitzen schirmling wenn Stiel ungenattert. Die andern beiden haben eher genatterten Stiel denk ich und wären parasol.

    Wo wuchs nr 2, an Holz?

    3. Ohne Stiel und Basis kann man Pilze oft nicht bestimmen so auch hier.

    4. Vermutlich Nelken schwindlinge.

    Lg jens

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.