Was für ein Pilz ist das?

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 1.541 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (28. August 2020 um 19:39) ist von Beorn.

  • Moinmoin zusammen,

    ich habe folgende Pilze in meinem Beet (purer Kompost) entdeckt und tue mir schwer in der Bestimmung der Gattung. Ich tippe auf einen Spitzkegeligen Kahlkopf, bin mir aber nicht sicher.

    Was meint ihr?

    Gruß,

    PHIGO

  • Hallo PHIGO,

    ein spitzkegeliger Kahlkopf ist das sicher nicht.

    Denke es ist ein Samthäubchen (Gattung Conocybe). Weiter kommt man da nur mit Mikroskop, Spezialliteratur und viel Geduld.

    Lg, Raphael

  • Hallo Phigo,

    ich kann mir auch vorstellen, dass es sich um Steifstielige Mürbling/Faserlinge

    ( Psathyrella conopilus) handelt. Im Verlauf der weiteren Entwicklung geht die braune Farbe ins Graue über.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo.

    Der Huthaarmürbling (aktuell: Parasola conopileus) kenne ich noch größer und auch kräftiger gefärbt. Sieht aber in der Tat sehr ähnlich aus, ich denke hier aber auch an ein Samthäubchen.


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.