Hallo, Besucher der Thread wurde 504 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten
  • Hallo,


    diesen Pilz sah ich am 17.09.2020 im Norden Thüringens in ca. 200 m Höhe am Wegesrand. Ist eine Bestimmung anhand der nachfolgenden Fotos möglich (ich weiß, neben Schnittbild fehlt auch noch die Unterseite, aber der Kopf (ca. 6 cm breit und hoch) scheint mir aus meiner Laiensicht ziemlich markant):






    VG Marcus

  • hi Marcus!


    wie du schon festgestellt hast, ist eine Bestimmung ohne alle wesentlichen Merkmale zu sehen nicht möglich. Daher mutmaße ich wild in Richtung egerling, aber welcher das ist, oder überhaupt bleibt fraglich!


    Liebe Grüße

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!


    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!


    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.