Drei Täublinge ....Teil 2

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 1.613 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (3. Oktober 2020 um 11:28) ist von Steigerwaldpilzchen.

  • Hallo nochmal,

    Der kleinere unbekannte...

    Hat einen ähnlichen Hut wie der grosse grün/braune,

    Aber hat einen höckerigeren hutrand.

    Milder Geschmack, Geruch neutral, nicht so wie der grosse.

    Sporen heller wie der grosse Täubling.

    Wer hier eine Idee hat....

    Lg jens

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Jens!


    Von Täublingen habe ich ja keine Ahnung, aber das Thema kann ich ja mal hochschubsen. :happy:


    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Jens

    Den mit der Roten Huthaut: R. emitica

    Kirschroter Speitäubling (RUSSULA EMETICA)

    SPP passt, Schärfe auch.

    Der kleiner von beiden helleren und Ockerfarbenen SPP

    R. puellaris

    Der andere könnte R. heterophylla sein

    LG Andy

  • Hallo Jens,

    Mit nur einem Fruchtkörper wird's schwer, denn der könnte entfärbt sein. ich hatte z.B. mal einen Jodoform-Täubling in genau dieser Färbung ...

    Für einen Zwergtäubling (Sektion: Tenellae) wirkt er mir eigentlich noch zu kräftig. Sry, hier bin ich raus.

    LG Thiemo

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden