Welcher Pilz könnte das sein?

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 1.657 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (6. November 2020 um 10:16) ist von reinnau.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo reinnau!

    Ein kurzes Hallo sollte doch drin sein, schließlich möchtest Du doch Infos von uns haben?

    Bitte lies dir zuerst einmal diesen Beitrag durch, dann wirst Du sicher verstehen, warum die Bestimmung deiner gezeigten Pilze lediglich ein Ratespiel sein könnte.

    Angaben zur Pilzbestimmung

    Herzliche Grüße aus Regen

    Frank

    • Offizieller Beitrag

    Salve!


    Nö, Große Scheidlinge (Volvopluteus gloiocephalus) sind das nicht. Siehe Stielbasis des linken Pilzes im Bild.
    vermutlich irgendwelche Weichritterlinge (Melanoleuca spec.), aber wie Frank schon richtig schreibt: Ohne Betrachtung des gesamten fruchtkörpers ist eine Bestimmung unmöglich.


    LG; Pablo.

  • Hallo, vielen Dank für die Antworten. Leider sind nicht alle Bilder zu sehen, die ich posten wollte. Also: Lamellen weißlich, frei oder mit Zahn angeheftet, Stiel bräunlich mit kleiner Knolle. Ich habe selbst auf einen Weichritterling getippt, war mir aber nicht sicher. LG reinnau