Hallo, Besucher der Thread wurde 422 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Hallo an alle :D

  • Hallo an alle,

    Ich habe mich gestern bei euch hier angemeldet und dachte mir als Frischling, stelle ich mich mal kurz vor. :wink:

    Ich bin Kai und bin 37 Jahre alt, ich bin in Osnabrück geboren, allerdings lebe ich jetzt in Bremen und arbeite als Versicherungskaufmann. Ich bin früher immer mit meinen Großeltern Pilze gesammelt und ich denke das hat mich bis heute geprägt und ich liebe es einfach in den Wald zu gehen und Pilze zu sammeln. Das ist meine Art Hobby, die mich beruhigt.

    Durch Corona verbringt man natürlich mehr Zeit zu Hause und daher hab ich durch Zufall dieses Forum entdeckt, wo ich gerne in Austausch kommen möchte und noch vieles dazu lernen will.
    Mein großes Ziel hierbei ist es selber Pilze zu pflanzen. Vielleicht kann mir jemand sagen mit was ich anfangen könnte? Damit es nicht gleich ne Katastrophe wird.

    Liebe grüße aus der Hansestadt Bremen und ich freu mich auf den Austausch, Kai.:omg:

  • Hallo Kai, na dann mal Willkommen bei den Pilzverückten :yay:

    Zur Zeit sind ja einige Hobbyzüchter hier aktiv und sicherlich bekommst du auch Hilfe bei deinen ersten Versuchen. Austernseitlinge sind für den Anfang eine gute Wahl, die verzeihen so einige Fehler und wachsen recht schnell.

    Es führen natürlich immer mehrere Wege zum Ziel, deinen Weg zu finden bedeutet sich erst mal zu belesen um sich im klaren zu sein wie und wo man seine Pilze züchtet.

    Ich habe einen großen Teil meiner Züchter-ei hier und bei You tube veröffentlicht, der Nachteil ist natürlich ich zeige nur meinen Weg.

    Viele Grüße Matthias

  • Herzlich Willkommen, Kai,


    die "Großeltern-Erfahrung" neide ich dir ja ein bisschen. Ich hätte rückblickend auch gerne Eltern oder Großeltern gehabt, die mit mir in die Pilze gehen. Ich musste so erst später drauf stoßen.


    Wegen des Züchtens: Austernpilze auf Kaffeesatz ist extrem dankbar, da kann man nicht viel falsch machen. Dazu gibt es hier schon einige Threads, kannst dich ja mal durchwühlen.


    Beste Grüße

    Sabine

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.