Spaziergang heute und ein Suchbild

Es gibt 16 Antworten in diesem Thema, welches 3.423 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (7. April 2022 um 21:02) ist von Miesmuschel.

  • ... in irgendeinem Horrorklassiker hiess es mal: Sie sind wieder hier... Und endlich gibt es Morcheln- trotz der langen Trockenheit. Wegen Schonzeit (schon wieder) hoffe ich, dass nächste Woche noch ein paar schöne Exemplare von den Schnecken und von anderen Sammlern verschont auffindbar sind. Unterwegs ist mir noch dies und das vor die Linse gekommen, die Porlinge habe ich noch nicht bestimmt.

    So macht es Spass, vor allem mit diesem Fund hier:


    Und zuletzt: Wie viele Morcheln seht Ihr auf dem nächsten Foto???

    Liebe Grüsse von der Miesmuschel

  • Hallo Miesmuschel, auf die schnelle, ohne Glas, 6 Stück. In diesem Zustand sind die Speisemorcheln aber nicht mehr verwertbar, oder?

    Lg Rainer

  • Hallo Magicman- ohne Glas? Rotwein??? :wink:- wie gesagt, ist Schonzeit, die bleiben stehen, teils glaub mit Trockenschaden oder Frost oder Schnecken, wie auch immer. Ich schaue nächste Woche mal wieder vorbei. Die Anzahl lasse ich noch offen. LG, Anja

  • Hallo

    Und ich sage sieben......

    Auf jeden Fall Standort merken und wieder hingehen.

    BG Andy

  • Wisst ihr, was mich beunruhigt? Selbst bei einem ruhigen Bild sehe ich weniger als ihr (5). Kein Wunder, dass ich mich in der freien Natur manchmal so schwer tue...

    Grüße Timm

  • Hallo zusammen.,

    also 6 sind es allemal. Möglicherweise wird eine siebte fast ganz vom Bärlauchblatt bedeckt.

    VG, Boris

  • Hallo Magicman- ohne Glas? Rotwein??? :wink:- wie gesagt, ist Schonzeit, die bleiben stehen, teils glaub mit Trockenschaden oder Frost oder Schnecken, wie auch immer. Ich schaue nächste Woche mal wieder vorbei. Die Anzahl lasse ich noch offen. LG, Anja

    Liebe Anja, die Bezeichnung Glas sollte für "Software mikroskopie/Pc-Tool" stehen. Aber das Glas Rotwein trinke ich, wenn ich mit meiner Schätzung (6) richtig liege :wink:

    lg Rainer

    • Offizieller Beitrag

    Servus!

    Falls du noch Namen für die Porlinge suchst: Das erste sollte eine Striegelige Tramete (Trametes hirsuta) sein, das Zweite dann FomPini (Rotrandschwamm, Fomitopsis pinicola).


    Lg; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Falls du noch Namen für die Porlinge suchst: Das erste sollte eine Striegelige Tramete (Trametes hirsuta) sein, das Zweite dann FomPini (Rotrandschwamm, Fomitopsis pinicola).

  • Danke vielmals- ich hätte glaub in alle möglichen anderen Richtungen gesucht, ersterer schien mir so Uni- Farben und der zweite oben und unten orange- hätte lange suchen müssen. Bin froh um die Abkürzung...:wink: und mach mich da mal schlau. LG, Miesmuschel

  • Würde die aber als Spitzmorcheln ansprechen nicht als Speisemorcheln.

    Habe sie sogar mit "Durchlaucht" angesprochen- vor lauter Freude über den Fund :yay:. Art habe ich nicht benannt- aber ich suche wie d... noch weiter nach den Spitzies (kenne bisher nur den einen Standort, eben Anfänger). LG, Miesmuschel

  • Selbst bei einem ruhigen Bild sehe ich weniger als ihr (5). Kein Wunder, dass ich mich in der freien Natur manchmal so schwer tue...

    Lieber Timm: Danke! Echt beruhigend für mich, auch ich tue mich da schwer!