Perlpilz?

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 433 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (11. August 2023 um 12:34) ist von CH-Andy.

  • Hallo zusammen,

    die kleine Runde ist schon eine Woche her. Bei mir gab es leider nicht viel. Hab hier ein vermeintlichen jungen Perlpilz gefunden:

    Röten der Huthaut und an der Basis. Ring gerieft. Kein Bergsteigersöckchen. Wollte ihn nicht raus nehmen und hab ihn stehen lassen.

    Liege ich da mit meiner Vermutung richtig?

    Grüße Pilziwald

  • Hallo Pilziwaldi,


    ich sehe einen Perlpilz, der gut dar gestellt ist. Das Riefen der Manschette, die Knolle im Boden.


    Grüße


    Murmel

    Liebe Grüße

    Murmelchen

    Von mir gibts hier im Forum auch keine Verzehrfreigabe.

  • Hi,

    klar Perlpilz. Das absolut entscheidende Merkmal (neben den bereits genannten) sind die Rottöne - die hat der Perlpilz ganz exklusiv (innerhalb der Wulstlinge).

    VG, Boris

  • Auch ich habe einige Pilze gefunden, die ich als Perlpilze vermute. Auch hier die Knolle + geriefelte Manschette, die Punkte lassen sich leicht abwischen. Ich bin mir bei den Rottönen bei Beschädigung aber nicht sicher...

  • Hallo

    Das ist schon ein Perlpilz. Bei der Rübenförmigen gewarzten Knolle, kann man durchaus die Rottöne sehen. BG Andy