Schmetterlings-Tramete - Trametes versicolor

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 2.172 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (12. Januar 2019 um 21:06) ist von Beorn.

  • Hallo Christine

    ich sehe da nichts anderes die kommt schon sehr variabel daher .

    gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

    • Offizieller Beitrag

    Ahoi!

    Mit schwacher Option noch auf die Ockertramete (Trametes ochracea), wegen den knubbeligen Anwuchsstellen. Aber hier sind mir schon die Zonen eigentlich zu scharf und teils zu dunkel, darum aus meiner sicht schon eher versicolor. :thumbup:


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Christine 29. Februar 2020 um 10:16

    Hat den Titel des Themas von „Schmetterlings-Tramete ?“ zu „Schmetterlings-Tramete - Trametes versicolor“ geändert.