Schizopora radula ? 2(2), nein Schizopora paradoxa

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 1.755 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (8. März 2019 um 18:48) ist von Beorn.

  • Hallo Pilzfreunde,

    dieser Pilz wächst im gleichen Gebiet, wie der erste, wahrscheinlich auf Eiche.

    Ist das auch, oder überhaupt, Schizopora radula ?

    VG Christine

    1

    2

    3

    4

    5

  • Hallo Christine,

    auch hier würde ich aus denselben Gründen wie bei deinem anderen Pilz eher makroskopisch auf Schizopora paradoxa kommen. Aber mal schauen....

    Liebe Grüße

    Matthias

    • Offizieller Beitrag

    Servus!

    Ja, schließe mich Matthias an, aber auch hier mit den gleichen Bedenken wie bei der anderen Kollektion. Wobei hier die Fruchtkörper ja auch noch mal ein Stück dicker sind, und an einigen Stellen offenbar dabei, sowas wie stufige oder fast rudimentär hütchenartige Auswüchse und Vorsprünge zu bilden. Das wäre dann ein verhaten, daß ich bei Schizopora paradoxa schon öfters mal beobachtet habe, bei Schizopora radula aber noch nie.


    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Christine 29. Februar 2020 um 12:03

    Hat den Titel des Themas von „Schizopora radula ? 2(2)“ zu „Schizopora radula ? 2(2), nein Schizopora paradoxa“ geändert.