Hallo, Besucher der Thread wurde 2,4k mal aufgerufen und enthält 12 Antworten

Auf dem Heimweg

  • Eben habe ich noch schnell einen andern Platz mit selten röhrlingen besucht. Bin dabei komplett durchnässt worden.

    Es gab

    Igelwulstling

    Glattstieligen hexenröhrling

    Viele Satanpilze

    Wenig wurzelnde bitterröhrlinge

    Wenige netzstieliger

    Zwischen den vielen Satan aber fand ich die ersehnten purpur röhrlinge rubroboletus rhodoxanthus.


    Lg jens

  • Hallo Jens,


    wo kommst Du noch einmal genau her? Das ist doch nicht mehr normal was Du für Pilze findest. Bei mir ist der Satan schon eine totale Sensation und bei dir gibt es soviel aus meiner "Will ich auch mal finden"-Liste.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Es hat viele grosse Satan Pilze gehabt, die aber ausbleichen und nicht so fotogen sind. An diesem Platz muss man dann aufpassen, zwischendrin die hell rosa hüte auszumachen. Manchmal wachsen die nah beieinander.

    Im vordergrund ein ausgewachsener rhodoxantus, hinten links ein kleiner Satan.

    Die jungen Satanpilze sind natürlich auch immer fotogen...


    Lg jens

  • Hallo Jens,


    das ist für mich als passioniertem Fußgänger ohne Auto dann doch ein wenig zu weit entfernt. Wenn ich wieder richtig laufen kann werde ich auf dein Angebot zurückkommen.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Grüezi!


    Das geht dann schon rauf ins Schweizer Jura, denke ich?

    Du liebe Zeit, ich fahre da so oft durch, weil meine Eltern ein kleines Häusli am Lago Maggiore haben.
    Und denke jedes Mal beim Blick von der A2 auf die tollen Kalkfelsen "warum nicht hier mal zwei Stündchen Pause machen, Kaffee trinken und ein wenig durcch den Wald schlendern?"

    Würde aber nicht klappen, es müsste schon die richtige Zeit sein, und so auf die Schnelle würde ich die guten Stellen alleine eh nicht finden.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo zusammen,

    Ein guter Pilz Freund, Max Danz, Schweizer pilzfotograf hat "meine" schönen röhrlinge perfekt in Szene gesetzt. Möchte euch dran teilhaben lassen.

    Man siegt rubroboletus Satanas Gruppe,

    Rubroboletus rhodoxantus,


    sowie die beideb im direkten Vergleich.


    Lg jens

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.