Hallo, Besucher der Thread wurde 931 mal aufgerufen und enthält 10 Antworten

Servus beinand - ein Neuzugang aus Oberbayern (Dießen-Dettenschwang)

  • Servus beinand,


    manche kennen mich vielleicht aus dem EU-Forum (da heiße ich auch "Tricholomopsis") oder aus dem Funga Austria- und BMG-Forum (da jeweils als Christoph). Ich bin ein völlig Pilzverrückter, der die Mykologie als sehr intensives Hobby pflegt. Ich habe das Glück, dass ich Biologie studieren konnte, dort im Bereich der Mykologie vertiefen konnte und auch über Pilze promoviert habe. Ich habe aber die Profimykologenschiene verlassen und bin wieder ein ganz normaler Amateurmykologe, der aus Liebe zu Pilzen (was für faszinierende Organismen das sind) privat weiter forscht.


    Ich bin zurzeit der Präsident der Bayerischen Mykologischen Gesellschaft und bin für die Zeitschrift Mycologia Bavarica mit verantwortlich (zusammen mit Josef Christan leite ich die Redaktion). Ich selber beschäftige mich völlig quer Beet mit Pilzen, sowohl klassischen Großpilzen wie Röhrlingen, Kremplingen, aber auch einigen Agaricales, als auch mit winzigsten Ascomyzeten (Stichwort "kleine Bitunikate"), habe keine Scheuklappen, auch nicht vor Phytos, schaue sogar Flechtenparasiten an - irgendwie von allem etwas, der Vorteil, wenn man das als Hobby macht.


    Zusammen mit Wolfgang werde ich heuer, so Corona es zulässt, auch einen Pilzkurs (BMG-Pilzberaterausbildung) leiten. Das soll keine Schleichwerbung sein (wobei Wolfgang ja eh Seiteninhaber ist), zumal der Kurs eh ausgebucht ist. Da ich aber mit Wolfgang zusammenarbeite, war es eh überfällig, dass ich micht hier anmelde und auch virtuell ein bisserl präsent bin.


    Es kann immer mal sein, dass ich über gewisse Zeiträume inaktiv bin, vor allem in der Pilzsaison, da ich dann lieber draußen bin oder vor dem Mikroskop als in Pilzforen. Ich bin auch beruflich phasenweise stark, phasenweise schwach belastet, was auch zu Phasen des virtuellen Abtauchens führt. Ich werde aber immer wieder hier hereinschauen und natürlich die Threads, in denen ich aktiv bin, verfolgen. Ich kann nur nicht versprechen, alles mitzubekommen, da das schlicht ein Zeitproblem ist.


    Wer mich kennenlernen oder sehen/hören will, der kann über den gemeinsamen youtube-Kanal der ÖMG und BMG einen Vortrag von mir sehen (er ist etwas lang, man kann hier aber das, was einen nicht interessier, einfach überspringen):



    Liebe Grüße,

    Christoph

  • Hallo Christoph,


    schön, dass du hier auch ein bisschen mitliest. Ich denke du wirst mit deinem Fachwissen eine große Bereicherung für das Forum sein.


    Noch ein Lob zu deinem gehaltenen Vortrag, dem beiwohnen durfte - wirklich klasse. Man merkt wie sehr dich die Pilze faszinieren und dabei nicht nur die Bestimmung, sondern auch den allgemeine Forschergeist für Auffälligkeiten und Strukturen. :thumbup:

    LG Thiemo

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden

  • Hallo, Christoph!


    Das freut mich, dich hier auch zu lesen. :thumbup:

    Aus meiner Sicht ein Gewinn für das Forum (auch wenn ich weiß, daß dein Tag ebenfalls nur 24 h hat :wink: ), und für dich hoffentlich auch, weil wie in den meisten gut besuchten Onlineplattformen lassen sich auch hier interessante Pilze von sehr interessierten Pilzliebhabern finden.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Christoph


    Sehr schön, dass du nun auch hier anzutreffen bist!

    Dein Vortrag ist übrigens gar nicht zu lang und sehr spannend. Leider kann ich abends meistens nicht live dabei sein (Kinder haben dann halt doch Vorrang), umso besser dass er nun auf Youtube verfügbar ist.


    Gruss Raphael

  • Servus ihr drei,


    so trifft man sich wieder - anderes Forum, gleiche Pilzfreunde :-).


    Vielen Dank für die nette Begrüßung,

    Christoph

  • Lieber Christoph,


    jetzt hatte ich deinen Thread mit dem Hinweis auf die Vorträge zuerst entdeckt - aber dann hier noch ein herzliches Willkommen :)


    Den spannenden Vortrag habe ich schon zu einem Drittel angeschaut - überhaupt nicht zu lang, bloß zu lang für am Stück an meinem heutigen Abend. Aber ich freue mich schon auf den Rest.


    Beste Grüße

    Sabine

  • Servus Christoph


    Schön, dass du jetzt auch dieses Forum mit deinem Wissen bereicherst. :)


    Aus beruflichen Gründen kann ich an vielen Zoom-Meetings nicht teilnehmen. Gut zu wissen, dass jetzt auch das eine oder andere im Nachhinein zu sehen ist.


    Ich bin ja schon sehr gespannt, dich im August live erleben zu dürfen.


    LG Matthias

    Bei allen online "bestimmten" Pilzen handelt es sich lediglich um Bestimmungsvorschläge.


    Gezeigte Pilze zu 100 Prozent sicher nur über Bilder zu bestimmen ist nicht möglich, deren Verzehr kann im schlimmsten Falle tödlich enden!

    Eine Verzehrfreigabe gibt es ausschließlich vom Pilzsachverständigen/Pilzkontrolleur/Pilzberater vor Ort!


    Finde HIER den nächstgelegenen PSV

  • Hallo Christoph

    Auch ich begrüße dich hier im Forum, im EU Forum bin ich nur stiller Mitleser aber das was ich dort von dir gelesen habe macht Eindruck.

    Übrigens das Video habe ich mir angeschaut und das meiste wusste ich bereits...... Nein Spass beiseite.

    Sehr gut erklärt und sehr lernreich. herzlichen Dank.

    LG Andy

  • Servus Sabine, Peter, Matthias, Andy und Frank,


    vielen Dank für das freundliche Willkommenheißen :-)


    Liebe Grüße aus dem beschaulichen Dettenschwang,

    Christoph

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.