Die „Fußbälle“ sind auch schon da…

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema, welches 1.467 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (21. Juni 2022 um 20:44) ist von Habicht.

  • Hallo Boris,

    der Riesenporling ist in meiner Gegend fast verschwunden und es ist eine große Überraschung, überhaupt einen zu finden.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Ja Boris, ich meine natürlich den Riesenbovist - die Gedanken verselbständigen sich manchmal;)

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Servus Boris,

    toller Fund:thumbup:

    Vor einigen Jahren hat meine Frau zwei dieser Riesen im Garten ihres Vaters gefunden, in einwandfreiem Zustand.

    Paniert macht er schon was her, einfach lecker.

    Für Kärnten wurde er zum letzten mal 2000 kartiert, ist also selten bei uns.

    lgpeter

  • Hey Boris,

    nicht kartiert ist was anderes als nicht gefunden, :S

    Hungrige Mäuler und Bratpfannen gibt's mehr als kartierende Pilzler.

    Selten waren's bei uns schon immer, Pilzler die Funde sicher bestimmen können und diese eigenständig in eine Datenbank eintragen .Mittlerweile vom Aussterben bedroht, altersbedingt,

    lgpeter