Hallo, Besucher der Thread wurde 240 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Wer bin ich?

  • Hallo, war die Tage auch im Wald und übe mich gerne bei der Pilzbestimmung;)


    Würde mich freuen wenn ihr meine Einschätzung bestätigt oder mich auch gerne korregiert.


    Einmal der Dünnfleischige Anis Champion


    Dann der Fichtenreizker



    Ein tötlicher Grüner Knollenblätterpilz



    Maronenröhrling



    Ein Netzstieliger Hexenröhrling



    Ein Perlpilz




    Ein Rotfußröhrling




    Steinpilz




    Ziegenlippe



    Ziemlich viel, aber gerade wachsen sie eben sehr gut bei uns.

  • Beim Perlpilz fehlen mir die Roten Verfärbungen am Stiel, aus meiner Sicht könnte das gut ein anderer Wulstling sein...

    Beim Maronenröhrling ist das Letzte Foto aus meiner Sicht ein typischer Maronenröhrling, die drei anderen Fotos sehen eher nach einem Anhängselröhrling aus, wobei in beiden Fällen die Blaufärbung fehlt (muss aber nicht zwingend vorhanden sein).

  • Hallo,


    problematisch sind Bilder bei Kunstlicht, da das die Farben verfälscht. Am besten Fotokamera oder Smartphone in den Wald mitnehmen und vor Ort im natürlichen Habitat knipsen. Das macht die Bestimmungsversuche nach Bild um einges leichter und genauer.

    Die Ziegenlippe ist übrigens ein Körnchenröhrling.


    Der nicht-blauende-Maronenröhrling sihet mir nach einem uralten Steinpilz aus.

    Den Dünnfleischigen Anis-Champignon kann man (wie mind. 80% der Champignons) nur mit Mikroskop oder Gensequenzierung im Labor bestimmen. Wenn er nach Anis riecht und gilbt stimmt aber die Sektion (Anisegerlinge).


    LG Thiemo

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.