Winterporling? ja --> Polyporus brumalis

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 249 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (21. Februar 2024 um 17:10) ist von Mykolologe.

  • Hallo,

    heute im nassfeuchten Mooswald, Bodenseegebiet an toter Erle

    Poren laufen am Stiel herab, flache Hüte 3-6cm

    Geruch neutral

    alle Exemplare angefressen

    Vermutlich Polyporus brumalis?

    Über Bestätigung freue ich mich

    lG, inge

  • IngeS 21. Februar 2024 um 14:57

    Hat den Titel des Themas von „Winterporling?“ zu „Winterporling? ja --> Polyporus brumalis“ geändert.
  • Hallo Inge, eindeutig Winter-Stielporling. Wächst derzeit hier in relativ großer Menge. Ist aber kein Speisepilz. Gruß Henry

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine Fotos sind alle gemeinfrei und dürfen für persönliche Zwecke verwendet werden. Es gelten die üblichen Zitierregeln. Bei Weiterreichung bzw. Verwendung für kommerzielle und nichtkommerzielle Publikationen bedarf es einer persönlichen Abstimmung.