10 Tage Rieseberg

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 2.549 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (28. Dezember 2014 um 20:29) ist von PilzePassau.

  • und nur 2 Spaziergänge bzw. Pilzgänge.

    Hatte ich mir anders vorgestellt, aber is nu mal so. Kommt immer anders als man sich das vorstellt.

    Fand aber dennoch einige Pilze. Einfach nur mal so zum Anschauen. Wer will, kann natürlich auch die Pilze bestimmen:).

    Pilzgang 20.12.14

    1 Immer wieder schwer zu Fotografieren. Die Fangen immer an zu zittern, sobald man sich Ihnen nähert.


    2


    3


    4 Bei denen denke ich immer an Jericho


    5 Nein, dieser Ritter hat keinen Drachen erlegt, kein Schwefelgeruch.


    6 Schneckenappartements in Birkenrotkappe.


    7


    8 (7+8) Helme mit kurzem Stiel. Oder Ritter, die sich unter ihren Helmen verstecken?


    9


    10 (9+10) Die kamen gelbstielig seitlich aus ner Birke.

    Pilzgang 23.12.14

    11


    12


    13


    14


    15


    16


    17


    18 Marone am 23.12.2014. 12:23 Uhr


    19


    20 Sehr Feinporig, mit blossem Auge nicht zu erkennen. Auch nicht nach Aufnahme und Fotovergrösserung. Sehr fein eben.


    21


    22


    23

    So das war's erstmal. Es gab noch soviel zu entdecken. Aber "Arbeit" geht vor, und keine Zeit mehr gehabt.

    Und leider wieder einmal, das 3. mal nicht geschafft ins Rieseberger Moor zu gehen. Na ja, wird wohl dann im Frühjahr hoffentlich klappen.

    Ich wünsche "UNS ALLEN" einen schönen Jahreswechsel, und im "Neuem Jahr" alles Gute und schöne Funde.

    Liebe Grüsse aus Berlin. Heinz

    Einmal editiert, zuletzt von Ehemaliges Mitglied 02 (28. Dezember 2014 um 20:23)

    • Offizieller Beitrag

    Tolle Funde, echt Interessant für diese Jahreszeit! :yay:
    Na gut, ich fange mal ganz vorsichtig an: Nur auf die Schnelle mal geraten!
    Die Bestimmungen sind absolut unsicher, da viele Angaben fehlen!
    1 . Goldgelber Zitterling
    2. Vielleicht Orangefuchsiger Milchling oder andere Milchlingsart
    3 . Häubling spec..???
    4. Braunroter Lackpilz
    5. Pappelgrünling oder andere Ritterlings- oder Grünlingsart... Geruch??
    6. Birkenrotkappe.
    7.+8. ??? Geruch?? Alter Fleckender Tellerling oder doch Schleierling?
    9.+10. Gelbstieliger Muschelseitling
    11. Zäher Saftling?? Rötling?? SPP?
    12. Eventuell ein älterer Rillstieliger Seitling
    13. Auch hier wäre Geruch wichtig: Weicher Trichterling oder andere Herbsttrichterlinge..
    14. Alter Hautkopf ??? Vielleicht Gelbbl...
    15. Saftling spec... ??? oder Entoloma … spec … Rötling, so nicht bestimmbar!
    16. Vielgest. Kohlenbeere
    17. Gefleckter Flämmling
    18. Marone
    19. Kiefernbraunporling
    20. Striegelige Tramete
    21. Alter Lila Lacktrichterling ??? ... kann aber auch was anderes sein???
    22. Saftling spec... ???
    23. Goldgelber Zitterling

    Pilzliche Grüße aus Passau (östlicher Bayerischer Wald) :wink:

    Wolfgang Bachmeier (Pilzsachverständiger der DGfM)

    Administrator: https://www.123pilze.de/

    Wichtig!
    Per Bild gibt es keinerlei Verzehrfreigabe, diese gibt es nur beim Pilzberater oder Pilzsachverständigen!
    Wichtig! Fehlbestimmungen können tödliche Folgen haben!
    Für keinen Pilz lohnt es sich seine Leber oder Nieren zu verlieren!

    Einmal editiert, zuletzt von PilzePassau (28. Dezember 2014 um 22:55)