Welcher Baumpilz?

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 2.583 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (16. Januar 2020 um 09:05) ist von Carmen T.

  • Gumo liebes Pilzforumteam, anbei zwei Pilze, wo ich denke, daß es die selbe Art ist, aber ich kann sie nicht bestimmen. Vielleicht habt Ihr eine Idee. VG und vielen lieben Dank Carmen

    Datum: 14.01.2020

    Fundort: Thüringen, Laubwald, auf Baumstümpfen

    1. Pilz:

    2. Pilz:

  • Halllo Carmen,

    das sieht nach einem resupinat gewachsenen Schichtpilz aus. Auf dem 2ten Bild sieht man aber Ansätze von pelzigen, zottigen Hütchen. Bin mir immer nicht ganz sicher bei denen. Das sollte aber der Striegelige sein, Stereum hirsutum.

    Grüßle

    RudiS

  • Hallo Carmen.

    RudiS hat völlig richtig den Pilz benannt. Diese Schichtpilze sind deshalb oft schwer zu bestimmen, weil vielfach die Unterseite zu sehen ist, dann dreht sich das Holz durch irgendwelche Einflüsse und der Pilz wächst wieder anders.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.