Hallo ich brauche eure Hilfe.

Es gibt 9 Antworten in diesem Thema, welches 2.807 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (26. Oktober 2020 um 20:43) ist von ReikeT.

  • Hallo und herzlich Willkommen, Ady,

    welche Art von Hilfe schwebt dir vor?

    Vielleicht schaust du mal hier rein und beherzigst insbesondere die Punkte 2 und 4.

    Falls dir an Essensfreigaben gelegen sein sollte: Die gibt es hier im Forum grundsätzlich nicht, damit müsstest du bei einer/m Pilzsachverständigen in deiner Gegend vorstellig werden.

    Beste Grüße

    Sabine

  • Weiß du etwa nicht was du gesammelt hast??

    Versuche es doch mit einer Vermutung.. dann lernt man schneller..

    Tipp: Röhrlinge

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

  • Tipp: Röhrlinge

    Aber gemixt :band:

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

  • Hi,


    was war denn die Sammeltaktik? Alles, was einen gelben Schwamm hat, rein in den Karton?

    Welche Art von Hilfe schwebt Dir denn vor?


    VG Boris

  • Die angemeldeten Member kennen die abgebildeten Pilze sicher, genau wie ich, aber was möchtest du wissen??

    den Lateinischen Namen??

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

  • Hey Pfifferling, supi Sache.. was denkst du könnte es sein... ??

    ich bin auch erst seit knapp 5 Wochen hier.. greetz..

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

  • Such mal in der "Bestimmungsmaschine" (123pilzsuche.de) unter "Röhrenpilze". Da gibt es jede Menge Hinweise. Ansonsten kannst Du im Textfeld mal "Maronenröhrling" eingeben: Hier werden Dir nicht nur dieser Pilz, sondern auch verwandte Arten und Verwechslungsmöglichkeiten angezeigt. Bei Bestimmungsfragen solltest Du zu den Fotos immer auch Angaben zum Fundort, zur Größe (Höhe, Breite), zur Beschaffenheit des Stiels, zum Geruch und zu besonderen Auffälligkeiten machen.

    Viele Grüße

    Cantharellus