Der große unbekannte

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 1.102 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (30. Juli 2021 um 19:31) ist von John Schnee.

  • Hallo John Schnee,

    Ich halte deinen Pilz für einen Riesenporling. Wenn du ihn weiter beobachten kannst, wirst du mit der Zeit schwarze Stellen erkennen, auch wenn er angefasst oder transportiert wird, entstehen schwarze Flecken. Er gilt als essbar, solange er jung ist.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.