Bin ich der erste?

Es gibt 16 Antworten in diesem Thema, welches 1.388 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (16. Mai 2023 um 19:45) ist von thiodaheri.

  • der dies Jahr einen Steinpilz findet?

    Hallo zusammen,

    gleich am Anfang meiner heutigen Wanderung im Wald bei Steinbronn, Ausgangspunkt am Parkplatz Mäulesmühle (Hannes und der Bürgermeister), traute ich meinen Augen nicht, es war tatsächlich ein Steinpilz.

    Zum Essen schon viel zu alt und natürlich der einzige weit und breit

    Ich denke, dass bis an die Basis gut erkennbare Netz macht ihn zu einem Sommer-Steinpilz. Laut Bücher kommt er ja auch ab Mai vor. Für mich wars aber eine Überraschung.

    Ansonsten die üblichen Verdächtigen, die jetzt erscheinen sollten, jedenfalls ein Teil davon.

    Der Grünblättrige Schwefelkopf:

    Aschgrauer Wirrling, Cerrena unicolor ?:

    Der heufige Schleimpilz Fuligo septica ssp.?

    Der Schuppige Stielporling Polyporus squamosus:

    Und der Sommer-Stielporing, Polyporus ciliatus:

    Einer, den ich nicht benennen kann:

    Wir hatten viel Regen bei niedrigen Temperaturen, der Natur geht es z.Z. blendend.

    Sumpfdotterblumen:

    Bach-Nelkenwurz:

    Ich wünsche Euch allen ein schönes Frühjahr.

    LG, Diether

  • Hallo Diether

    Eine schöne Runde und Gratulation zum Röhrling, scheint schon ein Sommersteinpilz zu sein. Dein Wirrling müsste man halt noch von unten sehen.

    Dein Polyporus ciliatus heisst ja auch Mai Stielporling.

    BG Andy

  • Ja gratuliere zum Steinpilz Diether🍻👍

    An einen wirrling glaub ich jetzt weniger, mal schaun ob da noch bessere ideen kommen. Danke fürs mitnehmen, eine sehr schöne runde.

    Lg joe

  • Danke für Eure Antworten.

    Bei dem Wirrling war ich allerdings auch nicht sicher. Ich habe ihn aber vor Ort auch nicht näher untersucht. Jedenfalls steht hier nichts Hutähnliches ab.Die "Unterseite" ist komplett anliegend.

    LG, Diether

  • Hallo Diether,

    traute ich meinen Augen nicht, es war tatsächlich ein Steinpilz.

    gib es zu, den hast Du letzten Sommer eingefrostet und gestern aufgetaut:wink:.

    Gratulation zum ersten Steinifund des Jahres. So alt wie der ist könnte er sogar schon im April herausgekommen sein.

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo zusammen,

    es wurden dieses Frühjahr auch schon Flockies gefunden (auf Facebook mit untergelegter aktueller Tageszeitung), also warum nicht auch Steinies? Ich selber rechne mit der ersten größeren Steinie-Welle gegen Ende Mai, da das Wetter feucht und mild bleiben soll.

    FG

    StephanW

    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.

  • Also zwei Flockis haben wir am Sonntag auch gefunden. Einer war sogar schon überständig.

    Eine Tageszeitung hatte ich leider nicht dabei 🙈

    "Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling."
    (Laozi 老子)

  • Super Diether !

    Im Schweizer Netzwerk bisher „nur“ ein Kiefern Steinpilz und einige flockis .

    Erstaunlich dass der sogar schon so überständig war.

    Lg jens

  • Lustig war auch mein erster Gedanke. Warum ist nicht so einfach.
    bei mir war es der feuchte Glanz , die hellbraunen, unregelmässigen Schuppen mit relativ grösserem Abstand …

    Aber ob das hilft ….?

    Lg jens

  • Hey Schupfi,

    danke für die Korrektur. Kannst Du uns auch sagen, woran Du das erkennst? Dann lernen wir noch was;)

    LG, Diether

    :PNa, am Geruch! Polyporus tuberaster banal pilzig, Polyporus squamosus deutlich nach Mehl/Gurke.

    Ich selber finde P. tuberaster auch immer an abgeworfenen, relativ dünnen Ästen, P. squamosus dagegen an liegenden Baumstämmen oder -stümpfen.

    P. tuberaster ist relativ klein, P. squamosus bildet dicke Flatscher von 15 bis 30 cm Durchmesser.

    FG

    StephanW

    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.

    Einmal editiert, zuletzt von StephanW (17. Mai 2023 um 12:57)